3 Quotengeheimnisse

Montagmorgen sind alle Verlierer

von

Der Montagsblues geht auch beim Fernsehen um. Die 14- bis 49-Jährigen schalteten am Montagmorgen erst gar nicht ein.

«Terminator: Genisys»
Am späten Sonntagabend strahlte ProSieben den Spielfilm mit Arnold Schwarzenegger aus. Die Marktanteile waren prächtig, doch die Regiearbeit von Alan Taylor versagte auf dem Wiederholungsslot. Zwischen 03.25 und 05.30 Uhr waren lediglich 0,08 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren dabei, der Marktanteil lag bei guten 4,1 Prozent. Die jungen Menschen schliefen scheinbar, denn es wurden 10.000 14- bis 49-Jährige gemessen. Der Marktanteil belief sich auf 2,3 Prozent. Übrigens: Im Anschluss fuhr «Galileo Plus» ohne Werberelevante immerhin 0,4 Prozent Marktanteil ein.

«Auf Streife»
Beim Schwestersender Sat.1 wurde die 741. Folge der Scripted-Reality-Show wiederholt. Die 45-minütige Ausstrahlung ab 04.53 Uhr sammelte immerhin 0,15 Millionen Zuschauer ein und verzeichnete 7,7 Prozent. Mit 0,04 Millionen Umworbenen reichte es für gute 10,6 Prozent. Im Vorfeld kam aber der zweite Part von «John Wick: Kapitel 2»  nur auf 0,01 Millionen. Scheinbar haben die «Sat.1-Frühstücksfernsehen»-Zuschauer schon ein paar Minuten früher eingeschalten.

«Balduin, der Trockenschwimmer»
Auch RTL war kein Big Player am Montagmorgen. Der Sender wiederholte in der Nacht auf Montag um 03.50 Uhr den Spielfilm aus dem Jahr 1968 mit Louis de Funés. 0,09 Millionen Zuschauer waren dabei, der Gesamtmarktanteil wurde mit 4,4 Prozent bemessen. Bei den jungen Zuschauern holte man 0,02 Millionen, dies bedeutete 6,6 Prozent. Am Vortag kam man um 12.45 Uhr auf 0,47 Millionen Zuschauer und 4,8 Prozent bei den Werberelevanten. Vor einem Monat erreichte Nitro mit dem Film verhältnismäßig tolle 2,7 Prozent Marktanteil.

Kurz-URL: qmde.de/136584
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeues Gesicht am Morgen: Sara El Damerdash wird «ZDF Moma»-Moderatorinnächster ArtikelSat.1 fragt Scholz & Co.: «Kannste regieren?»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung