Quotennews

«Rate my Date» verliert in Woche zwei deutlich an Boden

von

Nur noch 0,66 Millionen Zuschauer sahen das Datingformat mit Ralf Schmitz.

Der Auftakt der neuen Sat.1-Datingshow «Rate my Date» verlief vor acht Tagen wenig beachtlich. Ralf Schmitz performte nur vor 0,93 Millionen Zuschauern und fuhr Marktanteile von 3,7 Prozent bei allen und 6,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen ein. Am Maifeiertag unterbot der Bällchensender diese Werte deutlich. Nur noch 0,66 Millionen Zuschauer entschieden sich erneut für Produktion der Deutschen Produktionsunion. Der Marktanteil sank auf miese 2,5 Prozent. Auch in der Zielgruppe musste «Rate my Date» Verluste hinnehmen, diese fielen allerdings weniger gravierend aus. Von den 0,36 Millionen gemessenen Premieren-Zuschauern blieben noch 0,32 Millionen übrig. Der Marktanteil sank um 0,9 Prozentpunkte auf 5,6 Prozent.

Im Anschluss vertraute Sat.1 der Zweitverwertung von «111 saukomische Viecher!», die ab 22:36 Uhr noch eine halbe Million Zuschauer zum Lachen brachte. Der Marktanteil stieg auf 3,9 Prozent. Die Clipshow-Wiederholung kam mit 0,14 Millionen umworbenen Sehern auf 5,0 Prozent Marktanteil.

Auch tagsüber präsentierte der Bällchensender mehrere Clipshows. «111 knallharte Kollegen!» unterhielt ab kurz nach 11:00 Uhr 0,21 Millionen werberelevante Seher und sorgte so für starke 11,0 Prozent Marktanteil. «111 fantastische Freizeithelden!» holten ab 12:42 Uhr 8,6 Prozent in der Zielgruppe. Das Film-Triple aus «Shrek», «Shrek 2» und «Jumanji: The Next Level»  steigerte am Nachmittag die Reichweite kontinuierlich von 0,40 auf 0,53 und 0,95 Millionen. Die Marktanteile bei den Jüngeren stiegen von 6,9 über 7,3 auf 9,9 Prozent. Die «Sat.1 Nachrichten» nutzen den guten Vorlauf und lieferten mit 9,3 Prozent bei den Umworbenen den viertbesten Marktanteil des Jahres.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/141939
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Bauer sucht Frau International»: Neue Staffel startet schwach wie nienächster Artikel«Davina & Shania» sortieren sich hinter «Die Geissens» ein
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung