Blockbuster-Battle

In diesem Battle wird scharf geschossen!

von

Eine Neuauflage eines magischen Filmklassikers, das Finale einer Buchreihen-Adaption und ein amerikanischer Volksheld des US-Militärs – in diesem Battle ist für jeden etwas dabei.

«Hexen hexen» (Sat.1, 20:15 Uhr)
Neuverfilmung von Roald Dahls Roman - inszeniert von Oscargewinner Robert Zemeckis: Um ihren Enkel vor den kinderhassenden Hexen zu schützen, ist einer Großmutter kein Aufwand zu groß, weswegen die beiden ihre Sachen packen und in ein Hotel flüchten. Zu allem Unglück findet dort jedoch eine Hexenkonferenz zur Auslöschung aller Kinder statt. Nichtsahnend gerät der Siebenjährige mitten in die Versammlung, wo er mit der großen Oberhexe Bekanntschaft macht. Über die Free-TV-Premiere von Sat.1 urteilte Quotenmeter zum Kinostart vor drei Jahren:„Professionelles Family-Entertainment, das sowohl zum Gruseln als auch zum Lachen einlädt. Mehr ist nicht zu erwarten.“

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 5
Rotten Tomatoes Audience Score: 3
Metascore: 5
IMDb User Rating: 5
Gesamtbilanz: 18 von 40 Punkten

« Fifty Shades of Grey – Befreite Lust» (VOX, 20:15 Uhr)
Aus der schüchternen Anastasia Steele ist Mrs. Grey geworden. An der Seite ihres superreichen Ehemanns Christian genießt sie den Luxus. Doch sorglos soll Anas Leben nicht bleiben: Sie entwickelt nicht nur Zweifel an Christians Treue, sondern wird vor eine weitere Herausforderung gestellt, als ihr eifersüchtiger Ex-Boss Jack versucht, das Glück des Paares zu zerstören. Denn Christian reagiert darauf mit fragwürdigen Methoden. Das Fazit der Quotenmeter-Kritik lautete: „Teil eins war eine Katastrophe, Teil zwei war okay und der Abschluss der «Fifty Shades of Grey»-Reihe ist nun eine Romanze geworden, die sich trotz ihres Namens nicht mehr zu verstecken braucht. Ein liebloser Thriller-Plot verhindert zwar, dass sich hier von „gut“ sprechen lässt, doch die steigende Qualitätskurve innerhalb des Franchise ist ebenso erstaunlich wie beispiellos.“

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 5
Rotten Tomatoes Audience Score: 4
Metascore: 3
IMDB User Rating: 4
Gesamtbilanz: 16 von 40 Punkten

«American Sniper» (Warner TV Film, 20:15 Uhr)
Nach einer wahren Geschichte: Der US-Amerikaner Chris Kyle gilt als einer der erfolgreichsten Scharfschützen des Landes. Nach einer harten Kindheit geht Chris in jungen Jahren zum Militär und wird dort zum Scharfschützen ausgebildet. Im Anschluss wird er in den Irak entsandt, wo er seine Kriegskameraden beschützen soll. Aufgrund seiner Fähigkeiten wird schon bald ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt. Quotenmeter fasste den Film in seiner Kino-Kritik so zusammen: „Erwartungsgemäß ist «American Sniper» nicht nur ein Film, über den man anschließend zwangsläufig diskutieren muss, sondern auch ein solcher, der nicht einfach nur konsumiert werden darf. [..] Clint Eastwood erwartet von seinem Publikum jedoch mehr als das Abnicken des Gezeigten und animiert im Detail dazu, sich selbst und das Leinwandgeschehen aktiv zu hinterfragen. Bradley Cooper rundet diese gelungene Leistung mit einer intensiven Performance ab.“

Die Bewertung
Quotenmeter.de:
Rotten Tomatoes Audience Score: 8
Metascore: 7
IMDb User Rating: 7
Gesamtbilanz: 29 von 40 Punkten

Mit großem Abstand gewinnt «American Sniper» das Blockbuster-Battle. Sowohl «Befreite Lust» als auch «Hexen hexen» bleiben an der 20-Punkte-Marke hängen.

Kurz-URL: qmde.de/141112
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelViz erwirbt «Captain Tsubasa: Junior Youth Arc»nächster ArtikelSat.1 gewinnt die Film-Krone
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung