US-Fernsehen

Lori Loughlin soll Sendergesicht werden

von

Nach dem Gefängnisaufenthalt soll sie für Great American Family arbeiten.

Der US-Kabelsender Great American Family ist bereits die Heimat von «Full House» und «Fuller House», daher ist es nur logisch, dass auch die Darsteller dorthin wechseln. Candace Cameron Bure und Andrea Barber sind beide für Weihnachtsfilme in diesem Jahr vorgesehen, und CEO Bill Abbott hofft, dass Lori Loughlin dem Sender beitreten wird.

"Wir sprechen dreimal pro Woche. Wir haben zwei Drehbücher, die ihr sehr gut gefallen, von denen wir eines für dieses oder nächstes Jahr freigeben werden. Lori ist eine gute Freundin und jemand, mit dem wir nichts lieber tun würden, als einen Film zu machen, und wir sind guter Hoffnung", so Abbott gegenüber dem Branchenmedium ‚Variety‘.

"Sie ist Amerikas Liebling, egal was passiert ist", sagt er über Loughlin. "Am Ende des Tages repräsentiert sie alles, was an der Unterhaltungsbranche positiv ist, und sie hat eine herausragende Karriere hinter sich – nicht nur auf der Leinwand, sondern auch durch ihr persönliches Verhalten, als jemand, der in der Welt das Richtige getan hat, abgesehen von dem, was auch immer passiert ist. Ich kenne die Details nicht. Sie wird geliebt, und das aus gutem Grund. Wir sind sehr stolz auf unsere Verbindung zu ihr und wollen sie zu einem Teil des Gefüges machen."

Im Mai 2020 hatte sich die Schauspielerin gemeinsam mit ihrem Ehemann Mossimo Giannulli für schuldig befunden, Schmiergeld in Höhe von etwas mehr als 400.000 Euro gezahlt zu haben, damit die beiden Töchter Olivia und Isabella an der Universität von Südkalifornien aufgenommen werden. Daraufhin verbrachte Loughlin knapp zwei Monate im Gefängnis.


Mehr zum Thema... Full House Fuller House
Kurz-URL: qmde.de/137056
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMichael London arbeitet mit Lionsgate zusammennächster ArtikelAus «Klima-Talk» wird «Politik-Show»: ProSieben lädt Vizekanzler zum Gespräch
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung