US-Fernsehen

«Chicago Med»: Zwei Darsteller verlassen die Serie

von

Yaya DaCosta kehrt in einer wiederkehrenden Rolle zum Cast zurück.

Es gibt Veränderungen im Gaffney Chicago Medical Center. Sowohl Guy Lockard als auch Sarah Rafferty, die Dr. Dylan Scott bzw. Dr. Pamela Blake darstellten, verlassen die NBC-Serie «Chicago Med». Außerdem kehrt Yaya DaCosta, die die Serie 2021 nach sechs Staffeln verließ, als April Sexton zurück.

In der Premiere von Staffel acht entschied sich Dylan, seinen Job im Krankenhaus aufzugeben, nachdem Jo (Riley Voelkel), eine Undercover-Polizistin, mit der er in der letzten Staffel eine Liebesbeziehung eingegangen war, in der Notaufnahme gestorben war. Die Co-Drehbuchautoren Andrew Schneider und Diane Frolov bestätigten seinen Ausstieg.

"Im Moment haben wir den Handlungsbogen seiner Geschichte abgeschlossen, also verlässt er uns im Moment, aber wir haben Leute, die gehen und wir haben welche, die zurückkommen. Wir lassen diese Tür offen", sagte Frolov dem US-Branchendienst ‚Variety‘. Schneider fügte hinzu, "Wir lieben Guy. Er hat einen großartigen Job gemacht und es war wunderbar, mit ihm zu arbeiten. Aber der Eckpfeiler seiner Figur war ein Arzt, der ein Polizist war und seiner Vergangenheit nicht entkommen konnte – das wird in der ersten Folge sehr deutlich. Aber Guy ist so gut und war ein so wunderbarer Charakter, dass wir ihn gerne in der Zukunft zurückbringen würden."

Mehr zum Thema... Chicago Med
Kurz-URL: qmde.de/137048
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 21. September 2022nächster ArtikelPharrell Williams arbeitet an Skater-Comedy
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung