Primetime-Check

Mittwoch, 14. April 2021

von

Am gestrigen Mittwoch gab es einige Neustarts wie «5 Senses for Love» und gleichermaßen Film-Klassiker wie «Der Patriot». Wer konnte die Primetime für sich entscheiden?

Bei den öffentlich-rechtlichen Sendern musste man sich zwischen einer TV-Komödie und einer Quizshow entscheiden. «Familie verpflichtet», die Komödie des Abends, lief hierbei im Ersten und zog 4,24 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren an. Jüngere Zuschauer, also 14- bis 49-Jährige zog der Film 0,76 Millionen an. Daraus ergibt sich ein Gesamtmarktanteil von 13,5 Prozent und ein Anteil von 9,2 Prozent am jüngeren Markt. Das Zweite startete mit einer neuen Ausgabe «Da kommst du nie drauf!». Dies bescherte dem ZDF 3,9 Millionen Zuschauer, zwischen 14 und 49 Jahre alt waren davon 0,41 Millionen dabei. Das bedeutete einen Marktanteil von 12,5 Prozent und 4,9 Prozent am jüngeren Markt.

Bei RTL freuten sich insgesamt 2,82 Millionen Zuschauer über eine neue Folge «Mario Barth deckt auf!», hiervon aus der werberelevanten Zielgruppe waren 1,2 Millionen. Mit Gästen wie Guido Cantz, Ilka Bessin oder Ingo Appelt fuhr RTL somit 9,2 Prozent Marktanteil ein, am Zielgruppenmarkt kam das Format auf starke 14,7 Prozent Anteil. Ebenfalls mit einer neuen Folge ging die Coachingsoap «Stahl:hart gegen Mobbing» bei RTLZWEI an den Start. Hier schalteten 0,65 Millionen Zuschauer ein, 0,31 Millionen davon aus der Zielgruppe. Mobbing-Experte Carsten Stahl sorgte bei RTLZWEI damit für nur 2,1 Prozent Marktanteil insgesamt, am Markt der Zielgruppe kam man lediglich auf 3,9 Prozent Anteil.

Mit «5 Senses for Love – Heirate dein Blind Date» startete Sender Sat.1 eine neue Kuppelshow mit spannendem Konzept. Kurz gesagt lernt sich ein Pärchen kennen, ohne sich sehen zu dürfen, jedoch erfahren sie sich mit allen anderen Sinnen. Entscheiden sie sich für eine Verlobung, dürfen sie sich ein erstes Mal sehen, woraufhin es in den gemeinsamen Liebesurlaub geht, infolgedessen dann womöglich geheiratet wird. Das Konzept schien jedenfalls nicht zu ziehen, denn mit 0,76 Millionen Zuschauern ab 3 Jahren in der Auftaktfolge kann Sat.1 keinesfalls zufrieden sein. Auch die hierbei gemessenen 0,49 Millionen Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren geben keinen Anlass zur Freude. Die Marktanteile beliefen sich auf 2,6 Prozent am Gesamtmarkt, bei den Jüngeren ergatterte man so 6,2 Prozent Marktanteil.

Auch VOX kam mit «Tonis Welt» mit einem Serien-Neustart um die Ecke, sogar mit einer Doppelfolge. Behandelt wird in der neuen Drama-Serie ein durchaus schwieriges Thema, nämlich wie Menschen mit Behinderungen in unserer Gesellschaft gesehen, akzeptiert und geschätzt werden. Im Zentrum der Handlung stehen hierbei Asperger-Autist Toni und Valerie, welche das Tourettesyndrom hat. Für die ersten beiden Folgen interessierten sich 1,37 und 1,35 Millionen Zuschauer, aus der Zielgruppe mit dabei waren hiervon 0,51 und 0,47 Millionen. Somit verlief der Serienstart für VOX mit einem Marktanteil von 4,4 Prozent und 4,5 Prozent, am Zielgruppenmarkt kam man auf 6,4 und 5,7 Prozent.

Bei ProSieben verfolgten 1,17 Millionen Zuschauer eine Folge «9-1-1 Notruf L.A.», davon waren 0,58 Millionen aus der werberelevanten Zielgruppe. Somit kam ProSieben auf 3,7 Prozent Marktanteil insgesamt und 7,1 Prozent am Zielgruppenmarkt. Der Film-Klassiker «Der Patriot» auf KabelEins kam letztendlich auf 1,19 Millionen Zuschauer und daher 4,5 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe musste sich der Streifen mit 0,31 Millionen Jüngeren zufriedengeben und landete bei 4,3 Prozent Marktanteil.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/126179
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKiKA veröffentlicht «KiKANiNCHEN»-Neuerungennächster ArtikelRTL erweitert das Nachrichtenangebot
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung