US-Fernsehen

«Bosch»-Spin-Off startet bei Amazon-Tochter

von   |  2 Kommentare

Kurios: Der Hauptdarsteller Titus Welliver bleibt erhalten.

Im vergangenen Jahr teilte Amazon mit, dass die siebte «Bosch»-Staffel auch die letzte sein wird. Diese soll im Sommer 2021 debütieren. Nun haben die Verantwortlichen bekannt gegeben, dass es einen Spin-Off geben wird, in dem die Hauptdarsteller Titus Welliver, Mimi Rogers und Madison Lintz dabei sein werden. Die neue Serie ist nicht bei Amazon zu Hause, sondern bei der Tochter IMDB TV.

Die neue Serie zeigt Harry Bosch (Welliver), wie er das nächste Kapitel seiner Karriere aufschlägt und dabei mit seiner einstigen Feindin und Top-Anwältin Honey "Money" Chandler (Rogers) zusammenarbeitet. Mit einer tiefen und komplizierten Geschichte zwischen diesem unwahrscheinlichen Paar, müssen sie zusammenarbeiten, um das zu tun, worauf sie sich einigen können – Gerechtigkeit zu finden.

"Zu sagen, dass ich begeistert bin, ist eine Untertreibung!" sagte Welliver. "Die Möglichkeit zu bekommen, weitere Harry-Bosch-Geschichten zu erzählen, ist ein riesiges Geschenk. Der Prozess der Dreharbeiten zu Staffel sieben mit dem Schatten, dass es unsere letzte sein könnte, lag schwer im Magen, und als die Idee präsentiert wurde, mit der Möglichkeit eines Spin-Offs weiterzumachen, sagte ich ohne zu zögern: 'Los geht's.' An alle unsere Bosch-Fans: Danke für eure unglaubliche Unterstützung in all den Jahren und ich kann euch versprechen, dass es nur noch besser werden kann!"

Mehr zum Thema... Bosch
Kurz-URL: qmde.de/125264
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSony schickt «Peter Rabbit 2» früher in die Kinosnächster Artikel«Clarice»-Mitschöpferin bindet sich an CBS
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
04.03.2021 11:39 Uhr 1
Madison Lintz ebenfalls!? Das ist ja echt super!! Die Darstellung von ihr als "Bosch's" Tochter fand ich sehr gut! Da kann man ja echt nur hoffen, dass eventuell sogar Amazon dann dieses spin-off sogar zeien wird....wenn imbd.tv eine Tochter von Amazon sein soll.
Vittel
04.03.2021 14:50 Uhr 2
Also zu sehen wird das auf alle Fälle bei Amazon sein. Ist halt die Frage, ob es im prime enthalten sein wird, oder ob man einen Channel dazubuchen muss.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Gary Rossington erholt sich von einer Herz-OP
Das Lynyrd Skynyrd-Gründungsmitglied Gary Rossington ist auf dem Weg der Besserung Am 23. Juli 2021 meldete der Facebook-Kanal der Band Lynyrd Skyn... » mehr

Surftipps

Gary Rossington erholt sich von einer Herz-OP
Das Lynyrd Skynyrd-Gründungsmitglied Gary Rossington ist auf dem Weg der Besserung Am 23. Juli 2021 meldete der Facebook-Kanal der Band Lynyrd Skyn... » mehr

Werbung