Kino-News

Kultregisseur Edgar Wright wählt seine Lieblingsfilme 2014

von

Der «Hot Fuzz»-Regisseur empfand 2014 als starkes Jahr für das amerikanische Independent-Kino. Aber auch vereinzelte Blockbuster wussten Edgar Wright zu begeistern.

Es ist ein ungeschriebenes, einleuchtendes Gesetz: Je näher Silvester rückt, desto mehr Jahresrückblicke und -bestenlisten werden veröffentlicht. Auch diverse berühmte Regisseure stimmen in den alljährlichen Reigen ein, wie etwa Quentin Tarantino, dessen Filmhitlisten berühmt-berüchtigt für ihre bunte Genremischung sind. Aber nicht nur Tarantino hat einen breit gefächerten Filmgeschmack. Sein Kollege Edgar Wright klappert in seinen Top Ten ebenfalls diverse Genres ab, wenngleich die diesjährige Hitliste des «Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt»-Regisseurs nicht ganz so irrwitzig ist wie das, was Tarantino so veröffentlicht.

Im Gespräch mit dem Magazin 'Esquire' nannte Wright folgende zehn Film („in unbestimmter Reihenfolge“) seine zehn liebsten Produktionen des Jahres: «Boyhood», «Grand Budapest Hotel» (Foto rechts), «Interstellar», «Birdman», «Snowpiercer», «Nightcrawler», «Under the Skin», «The LEGO Movie», «Whiplash» und «Edge of Tomorrow». Alles in allem sieht Wright 2014 vor allem als „großartiges Jahr für Independent-Filme.“

Im Interview mit 'Esquire' behauptete Wright zudem, dass er es war, der «Captain America»-Hauptdarsteller Chris Evans dazu riet, die Hauptrolle in «Snowpiercer» anzunehmen. Darüber hinaus empfiehlt er den «The LEGO Movie»-Regisseuren Phil Lord und Chris Miller: „Macht keine Sequels! Ihr habt euch bereits selbst übertroffen.“ Womöglich kommt dieser Ratschlag zu spät: Das Duo schreibt das Skript zu «The LEGO Movie 2» und befindet sich in Verhandlungen um den Regieposten (mehr dazu).

Kurz-URL: qmde.de/74846
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCulture-Clash in der Zonenächster ArtikelHandball-WM 2015 fällt bei ARD und ZDF ins Wasser
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung