Quotennews

Maue Werte für «Navy CIS: Hawaii»-Zweiteiler

von   |  1 Kommentar

Der Fernsehsender Sat.1 kramte eine Episode heraus, die man im Sommer nicht zeigte. Das hatte gute Gründe.

Der eine oder andere Fernsehzuschauer dürfte sich wundern, dass in dieser Woche einmalig «Navy CIS: Hawaii» um 21.15 Uhr eingeplant ist. Doch Sat.1 hat mit gutem Recht auf die Ausstrahlung im Sommer 2022 verzichtet. Der Reihe nach: Um 20.15 Uhr startete «Navy CIS» mit der Folge „Ein Berg aus Schuld“, in der man im Fall des verstorbenen Ex-Navy-Offiziers Thomas Miller ermittelte. 1,38 Millionen Zuschauer verfolgten das Drehbuch von Margaret Rose Lester und Scott Williams, das auf mittelmäßige 5,0 Prozent Marktanteil kam. Beim jungen Publikum fuhr man 0,43 Millionen und 6,4 Prozent Marktanteil ein. Nach 20 Jahren Laufzeit sind die meisten Zuschauer schon über 50 Jahre.

Das NCIS-Agentin Nick Torres und Jessica Knight setzten den Fall in «Navy CIS: Hawaii» fort. Den zweiten Teil, der aus der ersten Staffel stammt, wollten sich 1,32 Millionen Zuschauer nicht entgehen lassen. Die Regiearbeit von Lionel Coleman sicherte sich einen Marktanteil von 4,9 Prozent. Christopher Silber und Megan Bacharach, die das Drehbuch schrieben, sorgten für 0,40 Millionen Zuseher und leicht unterdurchschnittliche 6,3 Prozent.

Um 22.15 Uhr folgte eine «Navy CIS»-Wiederholung, die auf 6,6 Prozent in der Zielgruppe kam. Die Serie «Bull» sicherte sich mit der Free-TV-Premiere der Folge „Am Ende der Angst“ noch 0,66 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, wovon 0,18 Millionen zu den Umworbenen gehörten. Bei den jungen Menschen fuhr man 6,6 Prozent Marktanteil ein.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/137626
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Bauer sucht Frau» läuft weiterhin gutnächster ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 18. Oktober 2022
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Blue7
19.10.2022 20:02 Uhr 1
Sorry, wenn man eine Folge einer Serientaffel auslässt und diese dann gefühlt 3 Monate später einfach mal so im Programm sendet braucht man sich doch nicht wundern, wenn der Zuschauer es a) nicht mitbekommt und b) der Zuschauer wegen einer einzelnen Folge extra nochmals einschaltet.
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung