Quotennews

«Wer stiehlt mir die Show?» mit Aufwärtstrend

von   |  2 Kommentare

Währenddessen fuhr «Take Me Out – XXL» bei den Umworbenen ein neues Tief ein.

Ende Januar 2021 wurde die Fernsehshow «Wer stiehlt mir die Show?» zum absoluten Überflieger. Die Produktion der Florida TV erreichte mit der Thomas-Gottschalk-Ausgabe 2,52 Millionen Zuschauer, wovon 1,64 Millionen zu den Umworbenen gehörten. Bei den Umworbenen konnte man sich über fabelhafte 19,6 Prozent Marktanteil freuen.

Seit 13. Juli 2021 sind nun drei neue Ausgaben ausgestrahlt worden. Entweder ist die Show zu lange, das Gäste-Panel uninteressant oder die Zuschauer fühlen sich von der Show gelangweilt, denn die Reichweite bei den jungen Leuten sank von 0,99 auf 0,80 Millionen. Am Dienstagabend waren nun 0,89 Millionen Zuschauer dabei, der Marktanteil lag bei 14,8 Prozent. Insgesamt waren 1,20 Millionen in der Vorwoche dabei, nun wurden 1,29 Millionen erzielt. Der Gesamtmarktanteil lag bei 5,5 Prozent.

Während die Werte bei «Wer stiehlt mir die Show?» noch deutlich über dem Senderschnitt liegen, gibt es bei RTL keinen Grund zum Feiern. Die dritte «Take Me Out XXL»-Ausgabe wollten lediglich 1,41 Millionen Menschen ab drei Jahren sehen, sodass der Marktanteil bei 5,7 Prozent lag. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern erreichte man 0,71 Millionen, der Marktanteil lag bei 11,2 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/128389
Finde ich...
super
schade
88 %
12 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTimo Bolls Kampf mit 23,1 Prozentnächster ArtikelSimone-Biles-Rückzug sahen 2,09 Millionen Deutsche
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Torsten.Schaub
28.07.2021 09:31 Uhr 1
Respekt: Bastian Pastewka und sein Tatort-Wissen mit über 20 Kommissaren, mit Namen und Darstellern, dazu noch der Gewinn der Show. Da bin ich nächsten Dienstag mal gespannt, denn Bastian hat bisher noch nie eine Show moderiert. Soweit ich weiss.

Und auch Respekt an Shirin David mit 28 Figuren aus Harry Potter! Also, das war Wissen auf höchsten Niveau!



Und dann natürlich mal wieder RTL. Wenn eine Show nicht mehr zieht, versucht man es mit einem Promi zu pushen. Das Rocco Stark sich nicht von allein beworben hatte, sondern von RTL angefragt wurde, wurde nicht verraten, doch geholfen hat es nix! Gut so!
Trick17
28.07.2021 11:16 Uhr 2
Gottschalk zog als Panel-Teilnehmer natürlich mehr als jeder andere. Bei der jetzigen Runde sieht es nach einem abnehmenden Schlauheits-Faktor von links nach rechts aus, was die Show etwas langweilig macht. Teddy wurde wohl als Klassenclown eingestellt und die nicht prominenten jungen Teilnehmer hatten schon in der 1. Staffel keine Chance. Simon war in der letzten Woche eine löbliche Ausnahme. Bin auch gespannt, wie sich Bastian Pastewka nächste Woche als Moderator schlägt. Bisher hatte ich den Eindruck, dass er sein Licht meistens unter den Scheffel gestellt hat, damit die anderen 3 eine Chance haben.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung