US-Fernsehen

Melissa Barrera gehört dem «Breathe»-Cast an

von

Die Schauspielerin von «In the Heights» hat eine neue Aufgabe.

Für die neue Drama-Serie hat der kalifornische Streamingdienst Netflix die Schauspielerin Melissa Barrera unter Vertrag genommen. Bereits im Vorfeld berichtete das amerikanische Blatt ‚Variety‘, dass die Serie vom Streamingdienst bestellt wurde. Barrera wird die Rolle der Liv übernehmen, die als messerscharfe Anwältin aus Manhattan bezeichnet wird.

Liv wird sich tief außerhalb ihrer Komfortzone wiederfinden, als ihr kleines Flugzeug in der kanadischen Wildnis abstürzt und sie ums Überleben kämpfen muss. Barrera begann ihre Schauspielkarriere in ihrer Heimat Mexiko in Serien wie «Siempre tuya Acapulco» und «Tanto amor». Sie spielte auch die Hauptrolle in der Netflix-Serie «Club de Cuervos», der ersten spanischsprachigen Originalserie des Streaming-Dienstes.

In den USA ist sie vor allem durch ihre Hauptrolle in der Starz-Serie «Vida» von Schöpferin Tanya Saracho bekannt. Die Serie lief drei Staffeln lang und endete letztes Jahr mit dem Serienfinale auf dem Premium-Kabelsender. Als nächstes wird Barrera als Vanessa in der Verfilmung von Lin-Manuel Mirandas «In the Heights» zu sehen sein, die am 11. Juni in die Kinos und auf HBO Max kommen soll.

Kurz-URL: qmde.de/127191
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWiip wird von JTBC Studios übernommennächster Artikel«#FollowMe»: ABC entwickelt Social-Media-Reality
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung