US-Fernsehen

«Floor is Lava» bekommt eine zweite Staffel

von

Demnächst ist der Boden eines ehemaligen IKEA-Hauses wieder „Lava“.

Der US-amerikanische Streamingdienst Netflix bringt seinen Quarantäne-Hit «Floor is Lava» zurück. Rund zehn Monate nach der Premiere entschieden die Verantwortlichen, eine zweite Staffel in Auftrag zu geben. Rutledge Wood ist ebenfalls wieder an Bord, die Show zu moderieren und zu kommentieren.

«Der Boden ist Lava» basiert auf dem gleichnamigen Kinder-Geländespiel. Die drei Kandidaten eines Teams müssen in Räumen vom Eingang zum Ausgang gelangen. Mehrere Stationen wurden eingerichtet, die auf Filmen basieren. Die Kandidaten müssen mit Hilfe von Tricks die Spielstätten überwinden.

Die Produktion fand in einem ehemaligen IKEA in Burbank statt. Die Produktionsfirma ließ 100.000 Gallonen Lava herstellen, deren Rezeptur geheim ist. Die Sendung kam in der Pandemie-Zeit hervorragend an, auch andere Shows folgten dem Prinzip. Bei ABC wurde Mini-Golf («Holy Moley») gespielt, bei FOX fand Fangen («Ultimate Tag») statt. Die US-Zeitschrift „USA Today“ bezeichnete die Shows als „Sommer der Albernheiten“.

Kurz-URL: qmde.de/126340
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Master of None» kehrt zurücknächster ArtikelHulu bestellt «How I Met Your Father»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung