TV-News

ProSieben darf zu den Oscars

von

Als eines von lediglich acht zugelassenen internationalen Kamerateams wird der Unterföhringer Sender auch in diesem Jahr wieder vom Roten Teppich berichten.

Vor gut einem Monat gab die Filmakademie, die alljährlich die Oscar-Verleihung veranstaltet, bekannt, dass man trotz der noch immer herrschenden Corona-Pandemie keine Zoom-Schalten und Videokonferenzen während der Verleihung einstreuen möchte. Vorangegangene Preisverleihungen wie die Grammys machten damit in diesem Jahr bereits schlechte Erfahrungen. Das Fernsehpublikum mehr als halbierte sich im Vergleich zum Vorjahr auf 8,8 Millionen Zuschauer. Um die gesundheitliche Sicherheit der Gäste und Nominierten zu gewährleisten, haben sich die Oscar-Produzenten ein ausgefeiltes Hygiene-Konzept ausgedacht und lassen die Gala an zwei verschiedenen Orten stattfinden: an der Union Station in Los Angeles und wie immer im Dolby Theatre in Hollywood.

Auch in diesem Jahr wird ProSieben die Veranstaltung in Deutschland übertragen und darf sogar live vom Roten Teppich an der Union Station berichten. Das ist keine Selbstverständlichkeit in diesem Jahr, denn insgesamt sind dort nur acht internationale Kamerateams zugelassen worden. Im Flieger nach Kalifornien wird dann auch wieder Steven Gätjen sitzen, der die Stars vor Ort interviewen wird. „Die Oscars sind jedes Jahr für mich das Highlight der Filmsaison," freut sich Gätjen. „Dieses Jahr wird alles anders. Wie werden der Rote Teppich, die Verleihung und die Show aussehen? Ich fühle mich ein bisschen wie Indiana Jones – ich bin aufgeregt, nervös, aber bereit für das, was kommt. Es wird ein cineastisches Abenteuer mit Starbesetzung."

Wie schon in den vergangenen beiden Jahren wird es keinen festen Moderator der Show am 25. April geben. Superstars wie Brad Pitt, Halle Berry, Will Smith, Reese Witherspoon, Harrison Ford, Renée Zellweger und Joaquin Phoenix werden sich die Aufgabe teilen. ProSieben überträgt in der Nacht vom 25. Auf den 26. April ab 0:40 Uhr und startet mit «red. Der Oscar-Countdown – live vom Red Carpet» in die Nacht, ehe die Zeremonie um 2:00 Uhr in der Nacht folgt. Für Montag ab 18 Uhr ist zudem ein weiteres «red.» vorgesehen, dass sich mit den Highlights der Nacht beschäftigt.

Kurz-URL: qmde.de/126326
Finde ich...
super
schade
87 %
13 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Sing meinen Song»: Der Zwerg war der Kingnächster ArtikelDie Kritiker: «Der Kroatien-Krimi - Jagd auf einen Toten»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung