TV-News

«Let’s Dance Kids» findet Platz bei RTL

von

Seit dem 9. April ist der Kinder-Ableger der Freitagabendshow von RTL beim hauseigenen Streamingdienst TV Now im Angebot. Nun kommen die vier Folgen im Mai auch ins lineare Fernsehen.

Damit war zu rechnen: «Let’s Dance Kids», der Kinderableger der erfolgreichen Freitagabendshow bei RTL, schafft den Sprung von TV Now zu RTL. Los geht es für die vier Folgen am 16. Mai um 19:05 Uhr. Seit dem 9. April, dem Tag als es bei TV Now mit der Show losging, sind zwei Folgen des Spin-Off erschienen. Im Wochenrhythmus finden die Ausgaben ihren Weg ins Netz – wie das Original jeden Freitag. Bei RTL sind im Mai und Juni also die Folgen immer sonntags zu sehen, was bedeutet, dass neun Tage nach dem „Dancing Star 2021“ auch das „Dancing Sternchen 2021“ bei RTL gekürt wird.

Konzept und Aufbau der Show gleicht dem Erwachsenen-Format, denn Daniel Hartwich und Victoria Swarovski moderieren die Show und Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi vergeben Punkte zwischen 1 und 10. Einzig das Feld ist nicht nur körpergrößenbedingt kleiner besetzt, es treten insgesamt fünf Tanzpaare gegeneinander an. Diese werden von bekannten Profitänzer von «Let‘s Dance» unterstützt. Das Tanzbein schwingen dann Jona Szewczenko (10) mit Tizio Tiago Domingues da Silva (10), Zoé Baillieu (9) mit Mischa Bakscheev (12), Maris Ohneck (8) mit Jana Lembersky (10), Spencer König (10) mit Selma Lohman und Angelina Stecher-Williams (11) mit Erik Rettich (12).

Für den Auftakt am 16. Mai steht im Übrigen auch das Anschlussprogramm fest. RTL programmierte die Free-TV-Premiere von «Johnny English – Man lebt nur dreimal»  mit Rowan Atkinson und Emma Thompson. Auf dem künftigen Sendepatz von «Let’s Dance Kids» läuft derzeit das neue Docutainment-Format «Alt & Abgefahren», das am vergangenen Sonntag debütierte. Die Premiere sahen 2,52 Millionen Zuschauer, was zu Marktanteilen von soliden 9,1 beziehungsweise 11,4 Prozent führte. Gemessen am Erfolg der Muttershow könnte «Let’s Dance Kids» diese Werte durchaus hinter sich lassen.

Kurz-URL: qmde.de/126318
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Persuasion»: Dakota Johnson spielt die Hauptrollenächster ArtikelDreharbeiten zu «Der Kommissar und die Eifersucht» haben begonnen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung