Wirtschaft

Produktionsfirma Endeavor will an die Börse

von

Das Unternehmen wird inzwischen mit zehn Milliarden US-Dollar bewertet.

In den vergangenen Jahren sicherte sich die Produktionsfirma Endeavor immer größere Titel, um daraus – vorwiegend mit Partnern – neue Filme und Serien zu erstellen. Auch Sportrechte spielen bei dem Unternehmen eine große Rolle. Nun möchte das Unternehmen mit einem Börsengang 511 Millionen US-Dollar an Investorengeldern einsammeln. Die Muttergesellschaften WME und UFC bewerten das Unternehmen mit zehn Milliarden US-Dollar.

Das Unternehmen möchte 21,3 Millionen Aktien zu einem Preis von 23 bis 24 US-Dollar ausgeben. Endeavor führt auch einen privaten Verkauf von Vorzugsaktien durch, um etwa 1,7 Milliarden Dollar zu beschaffen, um die verbleibenden 49 Prozent von UFC, die es noch nicht besitzt, aufzukaufen. Das Unternehmen plant, 835,7 Mio. US-Dollar der Mittel für den UFC-Buyout zu verwenden, der fünf Jahre nach dem Erwerb der 50,1-prozentigen Mehrheitsbeteiligung an dem Mixed Martial Arts-Promoter durch Endeavor für 4,4 Mrd. US-Dollar im Jahr 2016 erfolgt.

"Die Ereignisse des Jahres 2020 haben uns an den bleibenden Wert von hochwertigem geistigen Eigentum und Inhalten erinnert und gleichzeitig die Stärke unserer Position innerhalb des Sport- und Unterhaltungsökosystems gestärkt", schrieb Emanuel in einem Brief, der dem Prospekt beigefügt war. "Wir glauben, dass wir als börsennotiertes Unternehmen in der Lage sein werden, diese Mission zu beschleunigen und die Vision voranzutreiben, die wir 1995 formulierten, um ein Unternehmen für die Zukunft der Welt aufzubauen. Wir hoffen, dass Sie sich uns anschließen werden."

Kurz-URL: qmde.de/126316
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Crown»-Star Erin Doherty ist bei «Chloe» dabeinächster Artikel«Persuasion»: Dakota Johnson spielt die Hauptrolle
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung