TV-News

Ab Mai: Jason Bourne tobt sich auf seinem eigenen Sender aus

von   |  5 Kommentare

Der Agent mit dem löchrigen Erinnerungsvermögen bekommt von Sky Deutschland mit Sky Cinema Bourne HD einen Pop-up-Channel gewidmet.

Die «Bourne»-Filme begeistern seit Jahren ihre Zuschauer mit non-stop Action und Hochspannung. Wir freuen uns deswegen ganz besonders darauf zusammen mit Sky Deutschland einen Sondersender zu starten, der diesem Hit-Franchise gewidmet ist.
Belinda Menendez, President bei NBCUniversal International Distribution & Networks
Pünktlich zur Sky-Premiere des Actionthrillers «Jason Bourne»  hebt Sky Deutschland einen neuen Pop-up-Channel aus der Taufe: Wie das Unternehmen mitteilt, wird ab dem 19. Mai mit Sky Cinema Bourne HD dem «Bourne»-Franchise ein eigener Aktionssender gewidmet. Dieser wird zehn Tage lang abrufbar sein und sämtliche Filme der Reihe in HD und ohne Werbeunterbrechung feilbieten.

Neben den vier «Bourne»-Filmen mit Matt Damon wird auch «Das Bourne Vermächtnis» mit Jeremy Renner in der Hauptrolle zu sehen sein. Der 2016 im Kino gestartete «Jason Bourne» wird auf dem Kanal übrigens am 21. Mai um 20.15 Uhr seine exklusive Erstausstrahlung bei Sky feiern.

Elke Walthelm, Executive Vice President Content bei Sky Deutschland, kommentiert: „Wir sind begeistert das gesamte «Bourne»-Franchise in Form von Sky Cinema Bourne HD, unserem neuesten Pop-up Channels, präsentieren zu können. Matt Damon in seiner Kultrolle des Jason Bourne ist ein fantastisches Event für unsere Zuschauer. Zehn Tage Spionage-Action und Thrill – rund um die Uhr auf Sky Cinema Bourne HD und natürlich auch auf Abruf.“

Kurz-URL: qmde.de/92132
Finde ich...
super
schade
62 %
38 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelIst es die da - oder die da? «Sturm der Liebe» versucht sich mit Liebesdreiecknächster ArtikelUFA LAB hat neues Führungsteam
Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
29.03.2017 14:40 Uhr 1
Es sind doch nur 5 Filme....und 5 Filme in Dauerschleife über 10 Tage...nun ja...





Da hätte Aky ja auch schon längst für kurze Zeit einen "Resident Evil" Kanal machen können....
Kingsdale
29.03.2017 20:09 Uhr 2
Ja, was ein Blödsinn! Bei James Bond, Star Wars u Star Trek, Fast and the Furios oder auch Underworld es noch verstehen, aber bei fünf Bourne-Filme! Was soll das? Ich weiss zwar nicht, was die bei Sky genommen haben, aber Jungs, es ist absolut zu viel. Spinner!
Florence
29.03.2017 21:19 Uhr 3
Bis auf eventuell für die Bond-Reihe, lohnt sich ein 24h Kanal über mehrere Tage gar Wochen überhaupt nicht. Dazu sollten es schon deutlich über 10 Filme sein und das bringt fast gar kein Franchise mit sich. Marvel CU würde sich noch anbieten.



Ansonsten sollte man den Kanal wie beispielsweise in England nach Genre/Motto unterteilen, das würde sich mehr lohnen als nach Franchise.
kauai
30.03.2017 08:00 Uhr 4
Ich habe bei keiner dieser Spezialprogrammierungen auch nur einen Film gesehen und das wird auch Jason Bourne nicht ändern! Im Gegenteil, mir geht diese Programmierung eher auf den Keks und ich mache 3 Kreuze wenn wieder das normale Programm läuft.



Ansonsten sehe ich es wie Florence: mit einer Motto-Programmierung zu speziellen Anlässen könnte ich deutlich mehr anfangen!
Sentinel2003
30.03.2017 11:09 Uhr 5
Ich würde auch noch verstehen, wenn es ein Matt Damon Kanal werden würde, alle FIlme von ihm darein, aber, für 5 Filme?? Geht garnicht....

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung