US-Fernsehen

«FBI» um drei Seasons verlängert

von

Die Spin-Offs «FBI: Most Wanted» und «FBI: International» gehen ebenfalls weiter.

Bis auf «Law & Order: Organized Crime» mit Christopher Meloni wurden alle Dick-Wolf-Serien für die kommende Staffel verlängert. Gleich um drei Jahre geht es bei «FBI» mit Missy Peregrym, Zeeko Zaki, Jeremy Sisto, Alana De La Garza, John Boyd und Katherine Renee Kane weiter, die Serie geht also definitiv in eine neue Staffel. «FBI: Most Wanted» mit Dylan McDermott, Shantel VanSanten, Roxy Sternberg, Keisha Castle-Hughes und Edwin Hodge geht in die sechste Runde.

Luke Kleintank, Carter Redwood, Vinessa Vidotto, Christina Wolfe und Eva-Jane Willis sind in der vierten Staffel von «FBI: International» zu sehen. Alle drei Serien werden in der Saison 2024-2025 erneut ausgestrahlt. CBS strahlt die drei Serien derzeit gemeinsam in einem Programmblock am Dienstagabend aus. Das FBI-Franchise wird von Dick Wolf und seiner Firma Wolf Entertainment sowie von Universal Television in Zusammenarbeit mit den CBS-Studios produziert.

„Der «FBI»-Dienstag ist eine starke Kraft, mit der man in unserem Primetime-Programm rechnen muss", sagte Amy Reisenbach, Präsidentin von CBS Entertainment. "Dick Wolf und die Talente vor und hinter der Kamera in allen drei Serien liefern weiterhin erstklassige Geschichten, fesselnde Action und Intrigen, die eine treue Fangemeinde über mehrere Staffeln hinweg in ihren Bann gezogen haben. Wir sind gespannt, was die nächste Staffel für all diese heldenhaften Charaktere bereithält." Wolf sagte: "Ich bin natürlich begeistert von den Einschaltquoten. Wir alle sind George [Cheeks] und Amy [Reisenbach] und ihrem gesamten Team sehr dankbar."

Erst Ende März wurden eine zwölfte Staffel von «Chicago Fire», eine elfte Staffel von «Chicago P.D.» und eine neunte Staffel von «Chicago Med» für NBC angekündigt. Wolf Entertainment hat ebenfalls Verträge für eine 24. Staffel von «Law and Order» und eine 26. Staffel von «Law & Order: Special Victims Unit» abgeschlossen. Darüber hinaus wird derzeit «Law & Order Toronto: Criminal Intent» für das kanadische CityTV.

Kurz-URL: qmde.de/150580
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas Erste testet neues Nachmittagsmagazin mit «ARD-Buffet»-Moderator nächster ArtikelPaul Bettany geht zu «Amadeus»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung