US-Fernsehen

«Squid Game»-Star macht bei neuer «Star Wars»-Serie mit

von

Lee Jung-Jae, der in der südkoreanischen Serie die Hauptrolle spielte, hat einen weiteren Job.

«Squid Game»-Star Lee Jung-Jae wurde für die männliche Hauptrolle in der «Star Wars»-Serie «The Acolyte» von Disney+ gecastet. Die Serie wird von der «Russian Doll»-Mitschöpferin Leslye Headland inszeniert und Amandla Stenberg («The Hate U Give») wird die weibliche Hauptrolle spielen.

«The Acolyte» geht weiter in die Vergangenheit zurück als jeder andere Live-Action-«Star Wars»-Titel zuvor und spielt ein Jahrhundert vor den Ereignissen von «Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung». Die Serie verspricht, die Galaxis auf dem Höhepunkt der Ära der Hohen Republik zu zeigen, als die Jedi am stärksten waren und man glaubte, die Sith seien aus der Galaxis ausgerottet worden.

"Wir werfen einen Blick auf die politischen, persönlichen und spirituellen Dinge, die in einer Zeit aufkamen, über die wir nicht viel wissen", sagte Headland im Mai gegenüber „Vanity Fair“. "Als ich «Die dunkle Bedrohung» gesehen habe, habe ich mich immer gefragt: 'Wie konnte es so weit kommen?' Wie konnte es so weit kommen, dass ein Sith-Lord den Senat infiltrieren kann und keiner der Jedi etwas davon mitbekommt? Was ist schiefgelaufen? Was sind die Szenarien, die uns zu diesem Moment geführt haben?"

Kurz-URL: qmde.de/136797
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Picard» geht im Februar weiternächster ArtikelBAFTA Pre-Emmys Tea Party nach dem Tod der Queen abgesagt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung