Primetime-Check

Mittwoch, 29. Juni 2022

von

Wie erfolgreich war Daniela Katzenberger bei RTLZWEI? Punktete ein «Aktenzeichen XY…»-Special?

Mit der Spezialausgabe von «Aktenzeichen XY… Vermisst» erreichte das ZDF 5,01 Millionen Zuschauer und sicherte sich 21,7 Prozent bei allen sowie 16,8 Prozent bei den jungen Menschen. Im Anschluss erreichten «heute-journal» und «auslandsjournal» 4,09 sowie 2,51 Millionen und 19,2 und 13,8 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen fuhr man 13,3 und 9,0 Prozent Marktanteil ein.

Das Erste wiederholte «Vorstadtrocker» und bekam somit 2,09 Millionen Zuschauer und 9,1 Prozent. «Plusminus» und «Tagesthemen» sicherten sich 1,62 und 1,88 Millionen Zuseher, die Marktanteile lagen bei 7,5 und 10,3 Prozent. Die Primetime holte sich 5,8, 5,1 und 8,1 Prozent bei den jungen Zuschauern. Bei RTL triumphierte «Die Bachelorette» mit 1,32 Millionen Zuschauern und 13,5 Prozent in der Zielgruppe.

«TV total» und «Blamieren oder Kassieren XL» machten ProSieben mit 11,5 und 11,3 Prozent in der Zielgruppe glücklich, die Sendungen verbuchten 1,00 und 0,98 Millionen. Eine Doppelfolge von «Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca» brachte 0,88 sowie 1,03 Millionen. Bei den Umworbenen sicherte man sich 7,3 und 9,2 Prozent. Gleich drei «Herzogpark»-Geschichten feuerte VOX ab, die auf 0,71, 0,65 und 0,46 Millionen kamen. In der Zielgruppe wurden schlechte 3,5, 3,9 und 4,1 Prozent erzielt.

Sat.1 strahlte «25 km/h» aus, der Spielfilm erreichte 1,07 Millionen Zuschauer und verbuchte 5,9 Prozent in der Zielgruppe. Bei Kabel Eins gab es «Das Kartell» zu sehen, der Film lockte 1,11 Millionen Zuschauer an. Der Zielgruppen-Wert belief sich auf 3,8 Prozent.


© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/135237
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Die Bachelorette» legt deutlich zu nächster ArtikelRainer Munz bleibt in Moskau
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung