Quotennews

Fabelhafter Start für den «Dänemark-Krimi»

von

Der mit Marlene Morreis besetzte Film debütierte erfolgreich im Ersten. Davon profitierte auch das Magazin «Kontraste», das im Anschluss lief.

Am Donnerstag um 20.15 Uhr startete Das Erste die neue Spielfilm-Reihe «Der Dänemark-Krimi». Die Hauptrolle übernahmen Marlene Morreis, Nicki von Tempelhoff und Janek Rieke. Die Produktion schlug ein, denn 6,56 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren machten die blaue Eins zum Marktführer. Und das noch: Kein Krimi war seit Februar 2021 erfolgreicher. Der Marktanteil von „Rauhnächte“ belief sich auf 23,2 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen generierte die Reihe 0,85 Millionen Fernsehzuschauer (bestes Krimi-Ergebnis seit Januar 2021), die für 12,8 Prozent Marktanteil sorgten.

In den vergangenen Monaten wiederholte Das Erste unter anderem Krimis aus Amsterdam, Zürich und Bozen, die zwischen dreieinhalb bis sechs Millionen Zuschauer unterhielten. Die Reihe «Nord bei Nordwest» kam auf dem Sendeplatz mit Wiederholungen auf bis zu 6,34 Millionen Zuschauer, eine Erstausstrahlung im Januar 2021 sorgte sogar für 10,08 Millionen Zuschauer. Der «Dänemark-Krimi» hielt dem Druck stand und sorgte somit für einige Bestwerte.

Vom gestrigen Vorlauf profitierte auch «Kontraste», das mit 2,93 Millionen Zuschauern recht stark lief. Das Politmagazin mit Eva-Maria Lemke sorgte für 12,0 Prozent Marktanteil. Mit 0,43 Millionen jungen Zuschauern erreichte man 7,2 Prozent Marktanteil. Eine neue Ausgabe von «Ladies Night» holte nach den «Tagesthemen» 1,50 Millionen Zuschauer, dies führte zu 10,2 Prozent. Bei den jungen Leuten wurden 5,5 Prozent Marktanteil erzielt.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/130121
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Mein Freund, das Ekel» endet mittelmäßignächster Artikel«S.W.A.T.» und «Legacies» weiterhin schlecht
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung