Quotennews

«Legacies»-Rerun startet mau

von

Bei sixx konnte die drei Jahre alte Fernsehserie nicht punkten.

Der Fernsehsender sixx startete am Donnerstagabend die Wiederholung von «Legacies», das zum «The Vampire Diaries»-Universum gehört. Die Serie von Alloy Entertainment, Warner Bros. Television, CBS Television und Outerbanks Entertainment debütiere im November 2019 beim Frauensender mit drei Prozent bei den Umworbenen. Insgesamt wollten 0,43 Millionen Menschen die erste Folge sehen.

Obwohl die Serie um eine vierte Staffel verlängert wurde, fanden die Staffeln zwei und drei noch keinen Weg ins deutsche Fernsehen. Der Rerun-Start der The-CW-Serie bei sixx holte 0,19 Millionen Fernsehzuschauer, bei den Umworbenen sicherte sich „Alte Freunde?“ aus der Feder von Serienschöpferin Julie Plec 0,8 Prozent Marktanteil.

Der Fernsehsender sixx setzt bei seiner Ausstrahlung auf eine Marathon-Strategie und strahlte drei weitere Episoden mit den Titeln „Mehr als nur ein Spiel“, „Mythen und Fakten“ und „Hope ist kein Idol“ aus, die auf 0,20, 0,14 und 0,12 Millionen Zuschauer kamen. In der Zielgruppe musste sich der Frauensender mit 0,9, 0,6 und 0,9 Prozent zufriedengeben.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/127663
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Duell der Brüder»-Wiederholung nur maunächster ArtikelErotischer Donnerstag bei RTLZWEI gefragt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Surftipps

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Werbung