US-Fernsehen

The CW macht eine Spielshow

von

Für junge Erwachsene könnte es ein neues Format geben.

Das US-Network The CW reanimiert die Fernsehshow «Legends of the hidden Temple», die allerdings nicht mehr für Kinder, sondern für junge Erwachsene konzipiert ist. Das Format war zwischen 1993 und 1995 bei Nickelodeon zu sehen und war inspiriert von Nintendos „Legend of Zelda“ und den «Indiana Jones»-Filmen.

Die neue Version wird als eine überdimensionierte und neu gestaltete Version für Erwachsene beschrieben, so dass die Teilnehmer keine Kinder mehr sind, sondern nostalgiebegeisterte Millennials. Dennoch wird die Neuauflage viele kultige Parts aus der früheren Show beibehalten.

Mit «Legends of the Hidden Temple» baut The CW sein alternatives Programmangebot weiter aus und verbreitert es, ebenso wie seine Zielgruppe. «Legends of the Hidden Temple» hat immer noch einen besonderen Platz in den Herzen der Millennials, die mit der Wettbewerbsserie aufgewachsen sind, und sie hat seitdem einen Film, Handy- und Brettspiele, ein beliebtes Halloween-Kostüm und Specials hervorgebracht, die auch 30 Jahre später noch gelegentlich ausgestrahlt werden.

«Legends of the Hidden Temple» wird von Stone & Company Entertainment und Nickelodeon produziert. Die Serie wird von Stone und Marcus Fox («Paradise Run») umgesetzt.

Kurz-URL: qmde.de/126789
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRussell Wilson und Ciara arbeiten für Amazonnächster ArtikelKiefer Sutherland steigt bei Spionage-Serie ein
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung