Vermischtes

4K kostet bei der Telekom nicht mehr extra

von

In Zusammenarbeit mit Discovery stellt die Deutsche Telekom die Weichen auf Zukunft. Ultra HD kostet bei ausgewählten Titel dadurch nicht mehr extra.

Die Sache mit Angeboten ist stets eine für sich. Erst einmal klingt alles super, dann merkt der Kunde jedoch schnell, möchte ich das so haben, kostet es doch extra. Gern gesehen auch bei TV-Anbietern, in Form von einem HD+-Paket oder entsprechendem Zugriff auf bestimmte Sender nur mit Paket XY. Magenta TV, die TV-Sparte der Deutschen Telekom geht nach eigener Pressemitteilung nun "den nächsten Schritt in die Zukunft des Entertainment". In Zusammenarbeit mit Discovery stellt Magenta TV für die Kunden ein Paket aus hochklassigen Non-Fiction-Inhalten zusammen, und das in Ultra HD und ohne Zusatzkosten.

Es dreht sich bei dem Paket um exklusiv ausgewählte Dokumentationen und Doku-Serien von Discovery wie beispielsweise «Männer der See», «True Nightmares» oder «Die Beckenbauer - Pools der Superlative». In der Pressemitteilung werden zudem die Titel «Der Hund - Des Menschen bester Freund», «Weißer Hai: Spur eines Serienkillers» und «In den Tiefen des Universums» genannt.

Auch hier verstecken sich jedoch noch einige "Aber" in dem Angebot. Logischerweise brauchen Kunden einen 4K-fähigen Fernseher und müssen zudem über einen entsprechenden MagentaTV Receiver verfügen. Dann steht dem UltraHD-Erlebniss aber nichts mehr im Weg, zumindest wenn man mindestens das Paket MagentagZuhause M gebucht hat.

Kurz-URL: qmde.de/126776
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«exactly»: Investagitv-Format für die junge Zielgruppe des MDRnächster ArtikelProSiebenSat.1 kommt gut durch das 1. Quartal
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Surftipps

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Werbung