Quotennews

Ohne «Let's Dance»-Liveshow räumt «Luke! Die Schule und ich» ab

von

Die Sendung rettete sich nach einem Tief auf die bislang besten Quoten des Jahres. Doch auch ProSieben hatte mit «Ant-Man and the Wasp» Grund zur Freude.

In den verschiedensten Schulfächern wurde diese Woche bei «Luke! Die Schule und ich – VIPs gegen Kids» das Wissen der Schüler und prominenten Gäste auf die Probe gestellt. Dieser Herausforderung stellten sich diesmal Nora Tschirner, Michi Beck, Bosse und Pierre M. Krause. In der Vorwoche wurde in Sat.1 mit dem Programm ein negativer Allzeitrekord gemessen. Bei 1,18 Millionen Fernsehenden standen nicht mehr als maue 3,9 Prozent Marktanteil auf dem Papier. Auch bei den 0,63 Millionen Umworbene reichte es nur für eine solide Quote von 7,6 Prozent.

Doch mit der neuen Woche ging es wieder deutlich aufwärts, was sicher auch daran lag, dass keine neue Liveshow von «Let's Dance» gezeigt wurde. Somit fanden 1,40 Millionen Zuschauer zu Sat.1 und steigerten die Sehbeteiligung auf passable 4,7 Prozent. 0,87 Millionen Jüngere landeten sogar knapp vor dem Best-Of der Tanzshow bei RTL. Luke Mockridge gewann folglich mit seiner Show fast vier Prozentpunkte hinzu und landete bei einem starken Marktanteil von 11,4 Prozent. Ohne Zweifel war die Ausgabe bislang die gefragteste in diesem Jahr. Die Show «111 ultimative Sportskanonen» lag mit 0,80 Millionen Fernsehenden weiterhin bei 4,8 Prozent Marktanteil. Bei den 0,47 Millionen Werberelevanten wurde noch eine hohe Quote von 9,8 Prozent gemessen.

Doch auch ProSieben überzeugte an diesem Freitagabend mit der Erstausstrahlung des Science-Fiction-Films «Ant-Man and the Wasp» . 2,05 Millionen Filmfans schalteten ein und ergatterten somit einen starken Marktanteil von 6,8 Prozent. Der Film war mit 0,98 Millionen 14- bis 49-Jährigen hinter der «Tagesschau» in der Zielgruppe das gefragteste Programm des Tages. Der Sender durfte sich über eine hohe Quote von 12,7 Prozent freuen. Bei 1,23 Millionen Zuschauern steigerte sich der Actionthriller «John Wick» noch auf herausragende 7,3 Prozent. 0,55 Millionen Umworbenen beendeten den Abend unterdessen mit guten 11,6 Prozent Marktanteil.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/125966
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Stinki Stinkehund»: SWR adaptiert französische Serie für den KiKAnächster ArtikelTrotz Best-Of-Ausgabe hält sich «Let's Dance» bei guten Quoten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung