Quotennews

Die «Ansprache des Bundespräsidenten» zu Ostern

von

Zu den Feiertagen gibt es mittlerweile in gewohnter Regelmäßigkeit eine Ansprache des Bundespräsidenten bei den öffentlich-rechtlichen Sendern, so auch am gestrigen Karsamstag.

An Feiertagen wie Weihnachten oder eben auch zu Ostern richtet der Bundespräsident das Wort direkt an die Bürger Deutschlands, zumeist um mit warmen Worten das entsprechende Fest zu versüßen. Bislang dürfte diese Gelegenheit für viele Bürger einer der wenigen Berührungspunkte mit der Politik gewesen sein, nicht so natürlich in aktuellen Zeiten. Nahezu täglich flimmern Berichte und Reden aus und über die Bundesregierung über den Äther, woran auch bereits Kritik laut wurde. Die Sender wehren sich gegen diese Kritik damit, dass ein entsprechendes Interesse der Öffentlichkeit eben bestünde und man daher den großen Informationshunger stillen müsse.

Recht geben muss man ihnen wohl damit zum Teil. Die «Ansprache des Bundespräsidenten» sahen am gestrigen Samstag, dem 03. April im Ersten ab 20 Uhr ganze 5,91 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren und auch bei den jünger definierten Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren waren 1,48 Millionen mit dabei. Erreicht wurden also 21 Prozent Marktanteil im Gesamten und 20,6 Prozent bei den Jüngeren. Folglich ist das Interesse offenkundig da. Ebenfalls lief die Ansprache zuvor im ZDF, jedoch bereits ab 19:15 Uhr.

Im Zweiten waren lediglich 3,06 Millionen Zuschauer dabei, davon Jüngere waren es nur 0,34 Millionen. Somit beliefen sich die Marktanteile auf insgesamt 13 und bei den Jüngeren 6,3 Prozent. Natürlich sind das immer noch eine Menge Zuschauer, jedoch merkt man, dass das Argument des großen Interesses auch an der Sendezeit liegen kann. Ob nun die öffentlich-rechtlichen schlicht ihrer Arbeit nachkommen und wichtige Informationen vermelden oder ob sie es etwas übertreiben mit der aktuellen Berichterstattung aus Regierungskreisen müssen sicherlich Andere beurteilen. Die Zahlen zeigen jedoch, dass man sich mit dem genannten Argument allein auf Dauer nicht rechtfertigen können wird.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/125976
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Voice Kids» geht weiter - «The Voice Senior» startetnächster ArtikelSerientäter: «The Walking Dead: World Beyond»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung