US-Fernsehen

«Shoresy» startet am 21. Juni

von

Der Streaming-Dienst Hulu hat den Premierentermin bekannt gegeben.

In «Shoresy», das von Jared Keeso entwickelt wurde und in dem er die Hauptrolle spielt, setzen der maulfaule, zwitschernde, mutterliebende und bei den Fans beliebte Charakter Shoresy (Keeso) und die Sudbury Blueberry Bulldogs der Northern Ontario Senior Hockey Organization (The NOSHO) ihr Bestreben fort, nie wieder zu verlieren.

«Shoresy» kehrt für die dritte Staffel am Freitag, den 21. Juni mit allen sechs neuen Episoden exklusiv in den USA auf Hulu zurück. Die kompletten Staffeln eins und zwei können ab sofort gestreamt werden. Neben Keeso sind wieder dabei: Tasya Teles («The 100») als Nat, Harlan Blayne Kytwayhat («Prey») als Sanguinet, Blair Lamora («Paranormal Nightshift») als Ziigwan und Keilani Rose («Flimsy») als Miigwan. Der aus Montréal stammende Rapper Jonathan-Ismael Diaby spielt Dolo und der ehemalige NHL-Spieler, Autor und Schauspieler Terry Ryan Hitch. Ryan McDonell («The Crossing») übernimmt die Rolle des Michaels, Max Bouffard («Letterkenny») ist als JJ Frankie JJ zu sehen und der ehemalige Kahnawake Condor und MMA-Kämpfer Andrew „The Canon“ Antsanen kehrt als Goody zurück. Der legendäre harte Kerl Jon „Nasty“ Mirasty, der ehemalige Center der Carolina Hurricanes Brandon Nolan und der dreimalige Stanley-Cup-Gewinner Jordan Nolan spielen die Hauptrollen Jim, Jim und Jim. Bourke Cazabon aus North Bay spielt Cory, Keegan Long aus Listowel Liam, Jacob Smith Fish, Camille Sullivan Laura Mohr, Neil Clark Schnurr, Alex Penner Palmer, Frederick Roy Delaney und Maclean Fish Jory.

Die Serie wird von New Metric Media in Partnerschaft mit Play Fun Games in Zusammenarbeit mit Bell Media und mit Unterstützung des Canadian Media Fund, des OMDC Tax Credits, des Canadian Film or Video Production Tax Credits und des Northern Ontario Heritage Fund produziert und von New Metric Media vertrieben. Jared Keeso, der von Bell Media für Crave entwickelt wurde, ist ausführender Produzent, Autor, Hauptdarsteller und Schöpfer. Dan und Sean Skene sind Regisseure. Kaniehtiio Horn ist Produzent. Mark Montefiore und Kara Haflidson sind ausführende Produzenten für New Metric Media. Für Bell Media sind Chris Kelley als Produktionsleiter, Sarah Fowlie als Produktionsleiterin für Originalprogramme, Rachel Goldstein-Couto als Entwicklungsleiterin für Originalprogramme, Carlyn Klebuc als General Manager für Originalprogramme, Justin Stockman als Vice President Content Development and Programming und Karine Moses als Senior Vice President Content Development and News tätig.

Kurz-URL: qmde.de/150969
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas Erste strahlt viel Fußball ausnächster ArtikelJo Ann Ross verlässt Paramount
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung