US-Fernsehen

Comedy Central macht «Golden Axe»-Serie

von

Matthew Rhys und Danny Pudi konnten bereits für die Synchronisation gewonnen werden.

Der Unterhaltungssender Comedy Central hat laut "Variety" grünes Licht für eine Zeichentrickserie mit dem Titel "Golden Axe" gegeben. Das Format basiert auf der gleichnamigen Sega-Spieleserie und wird von Mike McMahan und Joe Chandler produziert. Die beiden Autoren werden gemeinsam die erste Episode schreiben und als ausführende Produzenten fungieren. Chandler wird auch als Showrunner der Serie fungieren.

Matthew Rhys («The Americans», «Perry Mason»), Danny Pudi («Community», «Mythic Quest»), Lisa Gilroy («Jury Duty», «Interior Chinatown»), Liam McIntyre («Spartacus», «The Flash») und Carl Tart («Grand Crew», «Star Trek: Lower Decks») werden die zehnteilige Serie vertonen. Hinter dem Projekt steht die Firma Titmouse, die mit CBS Studios, CBS Eye Animation, Sony Pictures Television und Original Film zusammenarbeitet.

In der offiziellen Serienbeschreibung heißt es: "Die Serie folgt den altgedienten Kriegern Ax Battler (McIntyre), Tyris Flare (Gilroy) und Gilius Thunderhead (Rhys), die wieder einmal darum kämpfen, Yuria vor dem bösen Riesen Death Adder zu retten, der einfach nicht tot bleiben will. Zum Glück haben sie diesmal den unerfahrenen und unvorbereiteten Hampton Squib (Pudi) an ihrer Seite.

Kurz-URL: qmde.de/150810
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelÜber fünf Millionen sahen das Konzert von Billy Joelnächster ArtikelSundance sucht neuen Veranstaltungsort
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung