Köpfe

Lisa Ling kommt zu CBS News

von

Die neue Moderatorin war bisher bei CNN angestellt.

CBS News hat die erfahrene Journalistin und Produzentin Lisa Ling als Mitarbeiterin des Senders eingestellt. Ling wird für alle CBS News-Programme und -Plattformen berichten und Beiträge produzieren, teilte Neeraj Khemlani, der Präsident und Co-Chef von CBS News and Stations, am Mittwoch mit.

Ling war zuletzt Moderatorin und Produzentin der CNN-Originalserie «This is Life with Lisa Ling» und Moderatorin und Produzentin der HBO-Max-Doku-Serie «Take Out». Zuvor arbeitete sie für ABC News, wo sie als Korrespondentin für «Nightline» und später als Co-Moderatorin von «The View» tätig war.

"Lisa liefert einige der authentischsten, menschlichsten und aufschlussreichsten Interviews, weil sie sich in die Gemeinschaften und die Menschen, über die sie berichtet, hineinversetzt. Das gibt ihr und uns die Möglichkeit, den Puls des Landes und der Welt auf eine erfahrungsorientierte Weise zu vermitteln", sagte Khemlani in einer Erklärung. "Von der Kriegsberichterstattung bei «Channel One News» über den Moderatorentisch bei «The View» bis hin zu zahlreichen Kabelserien, die ihren mitreißenden Journalismus zeigen, ist Lisa Ling eine vielseitig begabte Reporterin und Geschichtenerzählerin, von der wir begeistert sind, dass wir sie in unsere Reihe von Weltklasse-Talenten bei Network aufnehmen können."

Kurz-URL: qmde.de/142620
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Adam sucht Eva»-Wiederholungen gehen weiter unternächster ArtikelBlockbuster-Battle: Battle für kleine Jungs
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung