Hintergrund

Fernsehen im Dezember: Alte Bekannte

von

Noch bis Mitte des Monats wird die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar ausgetragen. Die Fernsehsender setzten auf das falsche Pferd.

Die Reichweiten der 22. FIFA-Fußballweltmeisterschaft lassen bislang zu wünschen übrig. Obwohl das Turnier in den Winter gelegt wurde, haben die deutschen Fernsehzuschauer keine Lust auf Fußball in der Wüste. Während Das Erste und das ZDF weiterhin ihr normales Programm zeigen, sind die privaten Fernsehstationen noch deutlich zurückhaltender.

Das Erste strahlt am Sonntag, den 11. Dezember, einen neuen «Polizeiruf 110» mit Lucas Gregorowicz und André Kaczmarczyk aus. Für den Hauptkommissar Adam Raczek ist dies sein letzter Fall. Der Spielfilm „Abgrund“ wurde bereits im März 2022 in Lichterfeld gedreht. Eine Woche später steht «Tatort» mit „Das Opfer“ an. Dieses Mal muss Robert Karow, verkörpert von Mark Waschke, nach dem Tod seiner Kollegin Nina Rubin allein ermitteln. Acht Tage später, also am 2. Weihnachtsfeiertag, ermitteln Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl in einem britisch-bayrischen «Tatort». Weiterhin können sich die Zuschauer auf «Steirergeld» (8. Dezember), einen Bodensee-Krimi namens «Seeland» (15. Dezember) und «Das Wunder von Kapstadt» (17. Dezember freuen).

«Riesending» heißt der Zweiteiler, den Das Erste am Mittwoch, den 28. Dezember, ab 20.15 Uhr ausstrahlt. Bereits im Vorfeld setzt das BR Fernsehen auf die Begleitdokumentation, die am 25. Dezember, um 20.15 Uhr gezeigt wird. Der Zweiteiler basiert auf einem wahren Ereignis: Ein Höhlenforscher verunglückt in der längsten und am schwersten zugänglichen Höhle Deutschlands, zwölf Kilometer tief im Berg.

Während Das Erste auf Krimi-Kost setzt, werden im ZDF andere Programmfarben bedient. Bereits am Donnerstag, den 8. Dezember, steht Carmen Nebel für «Die schönsten Weihnachts-Hits» vor der Kamera. Mit dabei sind unter anderem Dr. Georg Kofler, Frank Buschmann und Jonas Kaufmann. Eine Woche später steht «Das Jahr 2022» an, die Sendung wird von Markus Lanz moderiert. Die Primetime am Samstag gehört zwei Tage später Johannes B. Kerner, der durch «Ein Herz für Kinder» führt.

Am Sonntag, den 18. Dezember, lässt sich Max Riemelt («Sense8») von Dietmar Bär in «Ein Taxi zur Bescherung» fahren. Der Dienstagabend, 20. Dezember, gehört dem Weihnachtsspecial von «Bares für Rares». Mit der großen Weihnachtsshow von «Dalli Dalli» will man am ersten Festtag überzeugen, der zweite Feiertag gehören «Das Traumschiff» und «Kreuzfahrt ins Glück». Filmisch geht es am 27. Dezember mit einer neuen «Sarah Kohr» weiter, im Anschluss folgt die sechsteilige Serie «Neuland».

Spielfrei bei der Fußball-Weltmeisterschaft, K.O.-Runde bei den Privaten: Am Mittwoch, den 7. Dezember, steht das Finale von «Promi Big Brother» an, RTL setzt auf «Der Preis ist heiß». Gewinner des Abends wird aber das ZDF mit «Aktenzeichen XY… ungelöst». Sat.1 strahlt am Donnerstag, den 8. Dezember, «Geh auf’s Ganze» aus, ProSieben schickt «Schlag den Besten» ins Rennen und Kabel Eins versucht es mit «Rosins Restaurants». RTL geht mit einem Winter-Special von «Lego Masters» ins Quotenrennen.

Karl-Theodor zu Guttenberg moderiert am 11. Dezember «Menschen, Bilder, Emotionen». Ein «Die ultimative Chartshow»-Special folgt am Freitag, den 16. Dezember. «Jauch gegen 2022» wird am Sonntagabend gespielt, ehe am Dienstag die neue Staffel von «Das Haus der Träume» startet. Sat.1 lässt ab dem 12. Dezember wenigstens zwei neue Folgen von «Die Comedy Märchenstunde» aus dem Sack. ProSieben überrascht ab dem 12. Dezember mit neuen Folgen von «Die Simpsons» und «United States of AI». Allerdings erst im Spätprogramm – aber besser als Wiederholungen.

Kurz-URL: qmde.de/138514
Finde ich...
super
schade
28 %
72 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Joko & Klaas gegen ProSieben»nächster Artikel«GZSZ», «UU» & «AWZ»: RTL Passion feiert Weihnachten mit Soap-Specials
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung