Primetime-Check

Mittwoch, 22. Juni 2022

von

Wie schlug sich Sat.1 mit seinem «Club der guten Laune»? Hatte VOX mit «Tonis Welt» gute Werte?

4,69 respektive 4,50 Millionen Zuschauer erreichte das ZDF mit «Bares für Rares» und «heute-journal», die Marktanteile beliefen sich auf grandiosen 20,6 und 20,2 Prozent. Beim jungen Publikum spielte man 9,6 und 10,3 Prozent ein. Zunächst sendete die blaue Eins ein «Brennpunkt» zum Erdbeben in Afghanistan, den 3,05 Millionen Zuschauer sahen (14,0%). Beim jungen Publikum sicherte man sich 11,4 Prozent. Das Erste verbuchte mit «Lang lebe die Königin» nur 2,17 Millionen Zuschauer und 9,5 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen waren 4,4 Prozent dabei. «Plusminus» und «Tagesthemen» sicherten sich 1,63 und 1,86 Millionen, die Marktanteile wurden mit 7,7 und 11,0 Prozent beziffert. Beim jungen Publikum standen 5,5 und 7,9 Prozent auf der Uhr.

Der deutsche Spielfilm «100 Dinge» brachte 0,89 Millionen Zuschauer zu Sat.1, danach sahen 0,39 Millionen «Club der guten Laube». Bei den Umworbenen wurden nur 7,9 und 4,6 Prozent erzielt. Die zweite «Die Bachelorette»-Ausgabe lockte 1,12 Millionen Zuschauer zu RTL, die 10,5 Prozent bei den jungen Leuten einbrachte. ProSieben schickte «TV total» und «Blamieren oder Kassieren XL» auf Sendung, die Programme sicherten sich 0,95 und 1,04 Millionen. In der Zielgruppe fuhr man jeweils starke 12,7 Prozent ein.

Die letzten zwei «Tonis Welt»-Folgen wollten sich 0,47 und 0,57 Millionen Zuschauer nicht entgehen lassen, in der Zielgruppe wurden schlechte 3,5 und 4,3 Prozent gemessen. Eine Doppelfolge von «Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca» brachte 0,73 und 0,98 Millionen, in der Zielgruppe wurden 6,9 und 9,1Prozent erzielt. Kabel Eins setzte auf «Unknown Identiy», der Streifen kam bei 1,27 Millionen Zuschauer an und erzielte sehr gute sechs Prozent Marktanteil.


© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/135062
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHorst Lichter liefert wieder abnächster Artikel«The Crown» besetzt Dodis Vater
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung