TV-News

«Balko Teneriffa»: Drehstart für nächsten Film

von

Trotz mieser Quoten glaubt RTL weiter an «Balko Teneriffa». Die Dreharbeiten sind nun gestartet.

Vor wenigen Tagen hatte es Henning Tewes, Geschäftsführer RTL und VOX sowie Co-Geschäftsleiter RTL+, in einem Interview mit ‚Blickpunkt:Film‘ bereits verraten: «Balko Teneriffa» wird fortgesetzt – obwohl man mit der Marktanteilsausbeute „nicht zufrieden“ gewesen sei, was noch sehr euphemistisch ausgedrückt war. Denn Fakt ist, die Rückkehr der Krimi-Reihe interessierte im März nur 1,13 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Die Einschaltquoten bewegten sich mit 4,1 Prozent bei allen und 5,2 Prozent in der Zielgruppe auf einem desaströsen Niveau. Ob es zur Besserung kommt, oder wie Tewes es nannte, „das Publikum bei RTL erst an die regelmäßige Ausstrahlung von Neunzigminütern gewöhnen“, wird sich bald zeigen.

Nun sind die Dreharbeiten für den zweiten Film gestartet. Die UFA Fiction produziert in Santa Cruz auf der Insel Teneriffa den Film mit dem Arbeitstitel «Balko Teneriffa – Wölfe, Wald und Wildnis». Nachdem Balko (Jochen Horst) und Krapp (Ludger Pistor) im ersten Film der Action-Comedy-Reihe wieder als Team zusammengefunden haben, ermitteln sie jetzt offiziell als Privatdetektive und werden gleich an ihrem ersten Tag in einen verworrenen Fall verwickelt, der nicht nur die beiden Kult-Ermittler vor ein Rätsel stellt. Die Suche nach einer verschwundenen Person und das Aufdecken eines Mordfalls führen Balko und Krapp wieder mit Kommissarin Alicia Ruiz (Tamara Romera Ginés) zusammen. Alicia bekommt nach einem Unfall ihrer erst neu gewonnenen Partnerin Blanca Martinez (Tania Watson) einen neuen Kollegen an ihre Seite: Der junge Kommissar Pedro Hernandez (Oscar Brose) kommt frisch von der Polizeischule und bringt all seinen Ehrgeiz und Eifer mit und damit ganz neuen Wind in die Ermittlungen. Zusammen tauchen Balko, Krapp, Alicia und Pedro tief in ihre Ermittlungen ein und decken dabei einen Skandal auf.

In weiteren Rollen spielen unter anderem Alessandro Schuster, Tara Linke, Nik Xhelilaj, Derya Flechtner, Carmen Molinar, Stefan Weinert, Isabelle Geiss und Prince Kuhlmann. Als Produzent fungiert Guido Reinhardt, Producerin ist Agnes Hertwig. Regie führt Félix Koch nach dem Drehbuch von Robert Dannenberg und Stefan Scheich. Executive Producer seitens RTL ist Nico Grein unter der Leitung von Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland. Die Dreharbeiten laufen noch bis 25. Mai auf der Kanareninsel.

Kurz-URL: qmde.de/134178
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Wendehammer»: Die deutsche Wisteria Lane?nächster ArtikelWegen Ukraine-Krieg: Sat.1 nennt «Paar Wars» um
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung