International

Sony schnappt sich «Beasts and Beauty: Dangerous Tales»

von

Das Buch, das bei CarperCollins veröffentlicht wurde, soll als Serie umgesetzt werden.

Sonys auf Literaturverfilmungen spezialisierte Einheit 3000 Pictures hat einen Vertrag über die Rechte an dem Bestseller «Beasts and Beauty: Dangerous Tales» von Soman Chainani abgeschlossen, um daraus eine Mini-Serie zu machen.

Als das Buch im September 2021 bei HarperCollins Children's Books veröffentlicht wurde, war es über Nacht ein ‚New York Times‘-Bestseller und wurde seitdem in 13 Ländern weltweit verkauft. Das Werk ist eine Sammlung von zwölf Märchen, die neu interpretiert wurden, um eine neue Ära widerzuspiegeln, und spinnt die Geschichten, die Sie kennen und lieben, zu spannenden Abenteuern voller Geheimnisse, Magie und rebellischer Herzen.

Chainani schreibt den Pilotfilm und ist als ausführender Produzent an dem Projekt beteiligt. Joe Roth und Jeff Kirschenbaum von Roth/Kirschenbaum Films sind als ausführende Produzenten tätig, Alyssa Altman ist Co-Executive Producer. Elizabeth Gabler und Aislinn Dunster beaufsichtigen das Projekt für 3000 Pictures.

Kurz-URL: qmde.de/134185
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Sex Education»-Star wird der neue Doctornächster ArtikelPeacock dreht «Mrs. Davis» mit Jake McDorman
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung