US-Fernsehen

Peacock dreht «Mrs. Davis» mit Jake McDorman

von

Die neue Serie wird zusammen mit Betty Gilpin aufgezeichnet.

Jake McDorman wird neben Betty Gilpin in «Mrs. Davis», der kommenden Peacock-Dramaserie von Tara Hernandez und Damon Lindelof, mitspielen. NBCUniversal gab die Besetzung von McDorman am Montagmorgen bekannt. McDorman wird den Ex-Freund von Gilpins Hauptfigur spielen, die eine Nonne ist, die gegen eine allmächtige künstliche Intelligenz antritt. Auch McDormans Figur hat böses Blut mit der technologischen Macht.

Über weitere Details der Handlung wird noch Stillschweigen bewahrt, aber Peacock hat die Serie als "eine Erkundung von Glauben und Technologie" beschrieben. McDorman hat in letzter Zeit unter anderem Hauptrollen in Hulus Medizin-Drama-Miniserie «Dopesick» und National Geographics historischer Weltraumserie «The Right Stuff» gespielt.

Tara Hernandez («The Big Bang Theory», «Young Sheldon») fungiert als Showrunnerin, ausführende Produzentin und Co-Autorin bei «Mrs. Davis», während Damon Lindelof («The Leftovers», «Watchmen», «Lost») als Co-Autor und ausführender Produzent fungiert. Eugene Kelly fungiert ebenfalls als ausführender Produzent, zusammen mit Owen Harris («Black Mirror: San Junipero», «Brave New World»). Darüber hinaus wird Kelly auch bei mehreren Episoden der Serie Regie führen, darunter auch bei der ersten Folge. «Mrs. Davis» kommt von Warner Bros. Television, wo sowohl Hernandez als auch Lindelof derzeit unter Gesamtverträgen stehen.

Kurz-URL: qmde.de/134186
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSony schnappt sich «Beasts and Beauty: Dangerous Tales»nächster ArtikelSechs neue Staffeln: CBS setzt «FBI»-Serien fort
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung