US-Fernsehen

Claire Danes steigt bei «Fleishman is in Trouble» ein

von

Das Projekt befindet sich schon seit geraumer Zeit in der Entwicklung.

Claire Danes, Star aus «Homeland», wird neben Jesse Eisenberg und Lizzy Caplan die Hauptrolle in der neuen FX-Serie «Fleishman is in Trouble» übernehmen. Das Format basiert auf dem gleichnamigen Roman der Journalistin Taffy Brodesser-Akner, hergestellt wird die Serie von ABC Signature. Die Serie wird für Hulu hergestellt.

In «Fleishman is in Trouble» geht es um einen kürzlich geschiedenen Mittvierziger (Toby Fleishman, gespielt von Eisenberg), der beginnt, Dating-Apps zu nutzen und seine sexuelle Freiheit zu genießen, bevor seine Ex-Frau auf mysteriöse Weise verschwindet und ihn mit seinen Kindern zurücklässt. Nun muss Fleishman herausfinden, was aus ihrer Ehe geworden ist, um herauszufinden, was mit Rachel (gespielt von Danes) passiert ist, während er Elternschaft, Beförderungen und Affären unter einen Hut bringt. Rachel wird als erfolgreiche und ehrgeizige Talentagentin beschrieben, die mit ihrer neuen Identität und einem vergangenen Trauma zu kämpfen hat.

Neben Brodesser-Akner sind Sarah Timberman, Carl Beverly, Susannah Grant, Jonathan Dayton und Valerie Faris die ausführenden Produzenten. Dayton und Faris werden bei einem Teil der Serie auch Regie führen. Brodesser-Akner wird die Miniserie auch schreiben.

Kurz-URL: qmde.de/132106
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDick Wolf und Universal gründen Vertriebsfirmanächster ArtikelNetflix bestellt das Politikdrama «The Diplomat»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung