TV-News

Netflix schickt «Queer Eye Germany» im März on air

von

Der erste internationale Ableger des US-Hits «Quee Eye» wird nur wenige Wochen nach der Ankündigung beim Streamingdienst erscheinen. Die Staffel wird fünf Folgen umfassen.

In der Adventszeit hielt die Netflix für seine deutschen Zuschauer eine vorweihnachtliche Überraschung parat und kündigte eine deutsche Adaption des erfolgreichen Lifestyle-Formats «Queer Eye» für dieses Jahr an. Nun hat der kalifornische Streamingdienst einen Starttermin für «Queer Eye Germany» gefunden. Die „Fab 5“ legen demnach am 9. März los. Insgesamt fünf Episoden wird es vom ersten internationalen Ableger der US-Serie geben.

Die „Fab 5“ bestehen hierzulande aus Work/Life-Coach Leni Bolt, Mode-Meister Jan-Henrik Scheper-Stuke, Beauty-Guru David Jakobs, Gesundheits-Experte Aljosha Muttardi und Design-Ass Ayan Yuruk. Gemeinsam wollen sie den Kandidaten neue Perspektiven schaffen und die Liebe am Leben neu entfachen. Die Fab 5 sollen ihren Mentees dabei helfen, zu sich selbst zu finden und sich so zu lieben, wie sie sind. In fünf Folgen soll das Leben von fünf Alltagshelden ins Positive verändert werden. Unter anderem wird einem jungen Fußball-Trainer beim Coming-Out geholfen, ein alleinerziehender Vater findet ins Dating-Leben zurück und eine vom Schicksal gebeutelte junge Frau wird dabei unterstützt, das Leben wieder genießen zu können.

«Queer Eye Germany» ist eine Produktion von ITV Studios Germany. Die Dreharbeiten fanden zwischen April und September 2021 statt. Christiane Ruff fungiert als Produzentin, Christiane Schiek Tajima als Executive Producer und Britta Maiwald als Senior Producer. Thomas Hennicken agiert als „Fab 5“ Producer mit Philipp Metz als Director of Photography und Swantje Cichowlas als Head Realisation.

Kurz-URL: qmde.de/132094
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Fantasy Island»: Was war bitte das?nächster ArtikelQuotencheck: «Die Hitwisser»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung