Quotennews

ZDF punktet mit Wintersport, Das Erste mit einem starken «Tatort»

von   |  1 Kommentar

Tagsüber überzeugten die beiden Biathlon-Sprints der Frauen und Herren die meisten Zuschauer.

Um ein breites Angebot an Wintersport zu finden, musste man sich gestern zum ZDF wenden. Das erste Highlight war bereits ab 11 Uhr der Sprint der Frauen beim Biathlon-Weltcup in Östersund. Genau 3,00 Millionen Fernsehenden saßen bereits vor dem Bildschirm und holten so einen sehr starken Marktanteil von 24,0 Prozent. Bei den 0,50 Millionen Jüngeren wurden herausragende 15,2 Prozent gemessen. Der Rodel-Weltcup mit dem Einer der Herren lief ab 13 Uhr und bewegte 2,31 und 0,34 Millionen 14- bis 49-Jährige zum Einschalten. Hier wurden überzeugende Quoten von 17,0 sowie 10,1 Prozent eingefahren.

Der gefragteste Programmpunkt war schließlich der Sprint der Herren beim Biathlon, der ab 13.45 Uhr gezeigt wurde. Mit einer Reichweite von 3,43 Millionen Menschen wuchs die Sehbeteiligung hier auf starke 21,8 Prozent. Die 0,53 Millionen jüngeren Sportfans landeten bei einem hervorragenden Wert von 12,8 Prozent. Das Skispringen beendete das Winterportprogramm ab 16.30 Uhr vor 2,54 Millionen Zuschauern. Hier lag man mit 13,3 Prozent noch knapp über dem Senderschnitt. Die 0,24 Millionen Jüngeren fielen auf passable 5,3 Prozent Marktanteil zurück.

Zur Primetime wurde «Inga Lindström: Rosenblüten im Sand» ausgestrahlt. Mit 4,67 Millionen Zuschauern wurden hier gute 13,7 Prozent eingefahren. Die 0,53 Millionen 14- bis 49-Jährigen landeten bei einer soliden Quote von 5,5 Prozent. Damit hatte man natürlich keine Chance gegen Das Erste mit dem «Tatort: Masken». Mit 9,55 Millionen Fernsehzuschauern war das Interesse so groß wie seit Anfang Mai nicht mehr. Gemessen wurde ein herausragender Marktanteil von 28,0 Prozent. Die 2,26 Millionen jüngeren Krimifans sicherten sich überragende 23,7 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/131006
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Voice of Germany» und «Das große Backen» verlieren weiternächster ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 28. November 2021
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
29.11.2021 09:29 Uhr 1
Wieder krass HAMMER Quote für die Dortmunder und ihrem tatort!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Christian Lukas

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung