Hintergrund

Nie im Kino

von

In dem Podcast des Bayerischen Rundfunks wird über Filme erzählt, die leider nie auf die Leinwand kamen.

Auch wenn die Kinos wieder geöffnet haben und im Sommer eine schiere Flut an filmischen Neuerscheinungen über Film-Fans hinein brach, hat die Covid-19-Pandemie uns hier auch eines gelehrt, was manche schon früher wussten: es gibt sie immer wieder, die Roh-Diamanten, die am Ende doch in der Mottenkiste der Filmgeschichte landen. Mit diesen Schätzen beschäftigt sich der vom Bayrischen Rundfunk produzierte Podcast "Nie im Kino", zu finden in der ARD-Mediathek und auf anderen gängigen Plattformen.

Das Filmemachen ist ein hartes Geschäft. Immer wieder kommt es vor, dass lang erwartete Streifen es am Ende doch nicht in die Lichtspielhäuser schaffen, nur als VOD-Produkt erscheinen oder am Ende gar nicht dem Publikum vorgeführt werden, da ihre Produktion nicht mehr fortgeführt wird. Um solche, mal mehr, mal weniger bekannte Streifen geht es in dem Podcast. Neben dem Ausbleiben verschiedener Franchise-Fortsetzungen, wie "INDIANA JONES und der Affenkönig" oder "James Bond: Warhead" werden auch erste Versuche an nachher erfolgreichen Blockbustern wie "Herr der Ringe" und der wahrscheinlich größte Mythos der Filmgeschichte "Dune" verhandelt.

Letzterer erfuhr Ende 2021 endlich den Eingang auf die große Leinwand, nachdem sich eine ganze Zunft der Filmschaffenden an diesem Plot schon die Zähne ausgebissen haben. Auch "Alien 3" und Schwarzeneggers "Crusade" finden hier Erwähnung, sollten sie als Selbstläufer und Filme mit Superstars eigentlich eine sichere Bank sein, wurden ihrem Potenzial jedoch nicht gerecht und landeten im Abfall-Eimer.

Eine große Stärke des Podcast ist, dass sich die Schaffenden es sich nicht nehmen lassen, einzelne Dialoge im Zwiegespräch des Podcasts zu rezitieren und als Hörspiel erlebbar zu machen. Wer sich für Filmgeschichte auch abseits der großen Kinosäle interessiert, sollte hier einmal rein hören. In zwei Staffeln mit jeweils fünf beziehungsweise sechs Folgen können Podcast-Begeisterte in die Welt des nie da gewesenen Kinos abtauchen und dabei einiges über das Filmemachen und dessen Funktionsweise und Geschichte erfahren.

Mehr zum Thema... Podcast-Review Podcast-Reviews
Kurz-URL: qmde.de/130408
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelYes Theory – sich gemeinsam neuen Herausforderungen stellennächster Artikel«Grill den Henssler» kommt nicht in Fahrt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung