Kino-News

Jake Gyllenhaal übernimmt Rolle in Kirkmans «Oblivion Song»

von

Der Co-Erfinder von «The Walking Dead» konnte den namhaften Schauspieler verpflichten.

«Donnie Darko»-Star Jake Gyllenhaal wird die Hauptrolle der Adaption der Graphic-Novel «Oblivion Song» spielen. Das Projekt kommt von Robert Kirkman, dem Co-Erfinder von «The Walking Dead», und Lorenzo De Felici. New Republic Pictures gab am Dienstag bekannt, dass sie die Rechte an der Geschichte erworben haben und planen, daraus einen Spielfilm zu machen.

Gyllenhaals Produktionsfirma Nine Stories wird den Film zusammen mit Riva Marker und Kirkman über dessen Firma Skybound Entertainment produzieren. «Oblivion Song» wurde 2018 von Image Comics veröffentlicht und handelt von Nathan Cole, einem Mann, der täglich unterwegs ist, um zu versuchen, diejenigen zu retten, die noch in Oblivion leben, einer apokalyptischen Höllenlandschaft in Philadelphia, die ein Jahrzehnt zuvor zusammen mit 300.000 ihrer Bewohner verloren ging.

"Wir könnten uns nicht mehr freuen, mit New Republic und Nine Stories so großartige Partner gefunden zu haben. Beide Unternehmen haben einen hervorragenden Ruf für erstklassiges Storytelling auf höchstem Niveau, und wir können es kaum erwarten, zu sehen, wie Jake diese Figur auf der großen Leinwand zum Leben erweckt", so Kirkman in einem Statement. "Wir können uns glücklich schätzen, ein Team zusammengestellt zu haben, das genauso leidenschaftlich von diesem Comic begeistert ist wie wir."

Kurz-URL: qmde.de/129015
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVierte Staffel für «Desus & Mero»nächster Artikel«RTL Topnews»: Brainpool produziert neue Satire-Show für RTL
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung