Blockbuster-Battle

Das Battle der Fußball-Alternativen

von

Diesen Titel könnten bis zum 11. Juli im Grunde alle Blockbuster-Battle tragen. In dieser Woche gibt es eine bunte Mischung transformierter Action, animierten Sängern und eines tragikomischen Familienvaters.

«Sing» (RTL, 20:15 Uhr)
Buster Moons Theater steht vor dem Bankrott. Um sein Musiktheater zu retten, will der kleine Koala einen Gesangscontest veranstalten. Gesagt, getan: Kurz darauf stehen hunderte Tiere vor seiner Tür und wollen in der neuen Show mitmachen. Was Buster nicht weiß, seine schrullige Sekretärin hat auf den Flugblättern 100.000 statt 1.000 Dollar Preisgeld getippt. Ein tierisches Vergnügen mit hitverdächtigen Songs und jeder Menge Emotionen beginnt. Über den Animationsfilm dachte Quotenmeter in seiner Kritik so: „Bleibende Erinnerungen und beseelte Unterhaltung müssen sich Filmfreunde woanders besorgen.“

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 5
Rotten Tomatoes Audience Score: 7
Metascore: 6
IMDB User Rating: 7
Gesamtbilanz: 25 von 40 Punkten

« Captain Fantastic: Einmal Wildnis und zurück» (arte, 20:15 Uhr)
Ben lebt mit seinen sechs Kindern und seiner Frau Leslie als Aussteiger in den Tiefen der US-amerikanischen Wälder. Hier hat sich die Familie ein von der Außenwelt abgeschiedenes, autarkes Paradies geschaffen, dessen Alltag vom Rhythmus der Natur bestimmt wird. An oberster Stelle steht die Bildung der Kinder, die von ihren Eltern zu „Philosophenkönigen“ erzogen werden. Gleichzeitig spielen auch die körperliche Fitness und das Überleben in der rauen Wildnis eine wichtige Rolle. Als Leslie plötzlich stirbt und Ben mit seinen Kindern wegen der anstehenden Beerdigung erstmals wieder einen Fuß in die Zivilisation setzt, wird er zunehmend mit den Schattenseiten seiner gut gemeinten Erziehung konfrontiert. Was Quotenmeter über den Film dachte? „Obwohl es sich Regisseur Matt Ross in «Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück» nicht selten nur allzu bequem macht, ist sein immer mal wieder brüllend komisches Familiendrama über weite Strecken authentisch und dank eines toll aufspielenden Casts leidenschaftlicher, als die Geschichte selbst.“

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 8
Rotten Tomatoes Audience Score: 9
Metascore: 7
IMDB User Rating: 8
Gesamtbilanz: 32 davon 40 Punkten

«Transformers: The Last Knight» (ProSieben, 20:15 Uhr)
Michael Bays epische Reihe geht in die fulminante fünfte Runde: Optimus Prime ist wieder am Leben. Zusammen mit seiner Schöpferin Quintessa will er seine Heimat Cybertron erneut aufbauen. Dafür braucht er jedoch ein verschollenes Artefakt der Artus-Sage. Cade Yeager und Bumblebee schmieden daraufhin ungewöhnliche Bündnisse, um ihren Heimatplaneten zu retten. Schaffen sie es mit vereinten Kräften, die Erde in letzter Minute vor dem Untergang zu bewahren? Quotenmeter urteilte in der Kino-Kritik: „Krachend laut, bombastisch, irrsinnig und launig: «Transformers – The Last Knight» hält, was die Trailer versprechen (oder androhen). Nur etwas schleppender (und faszinierender).“

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 6
Rotten Tomatoes Audience Score: 4
Metascore: 3
IMDB User Rating: 5
Gesamtbilanz: 18 von 40 Punkten

In diesem Battle sind die Rollen klar verteilt, denn ProSieben und «Transformers: The Last Knight» liegen mit 18 Punkten etwas abgeschlagen auf dem dritten Platz. Auf dem zweiten Rang landet der Animationsfilm «Sing», den RTL an diesem Abend wiederholt. Ob sich arte mit «Captain Fantastic» auch den Quotensieg sichern kann, ist fraglich. Laut Bewertungen bietet der Kultursender aber das beste Alternativ-Programm zum Fußball.


Kurz-URL: qmde.de/127532
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Take Me Out» dominiert die Zielgruppe am Samstagnächster Artikel«Formel E» bei Sat.1 weiter kein Erfolg
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Surftipps

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Werbung