US-Fernsehen

«Call Me Kat» bekommt eine neue Showrunnerin

von

Die Serie von Mayim Bialik und Jim Parsons hat eine neue Leiterin.

Die FOX-Sitcom «Call Me Kat» hat mit Alissa Neubauer eine neue Showrunnerin für die zweite Staffel erhalten. Sie ersetzt Darlene Hunt, die nach der ersten Staffel aus der Serie ausschied. Hunt entwickelte das Format, das auf der BBC-Serie «Miranda» basierte. Neubauer ist den Verantwortlichen Jim Parsons und Mayim Bialik bestens bekannt, denn sie arbeitete im Chuck-Lorre-Team.

Sie begann als Drehbuchkoordinatorin bei «Two and a half Men», bevor sie zur Co-Produzentin aufstieg. Zuletzt war sie als Co-Executive Producer bei «Mom» tätig, die im Mai nach acht Staffeln auf CBS zu Ende ging. Die Serie wird von That's Wonderful Productions, Sad Clown Productions und dem Produktionsarm der BBC Studios in Los Angeles in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Television und Fox Entertainment produziert.

Bialik, Jim Parsons, Todd Spiewak, Miranda Hart und Angie Stephenson fungieren auch als ausführende Produzenten. Alison Mo Massey wird weiterhin für That's Wonderful und Mackenzie Gabriel-Vaught für Sad Clown die Aufsicht führen.

Kurz-URL: qmde.de/127495
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGute Erfahrungen: Disney+ veröffentlicht jetzt mittwochsnächster Artikel«I May Destroy You»-Regisseur dreht «Surface»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung