Primetime-Check

Dienstag, 1. Juni 2021

von

Wie erfolgreich waren die Serien im Ersten? Punktete ProSieben mit einer neuen Show?

Mit «Um Himmels Willen» und «In aller Freundschaft» erreichte Das Erste am Dienstag 4,45 und 4,72 Millionen Zuschauer, die Marktanteile lagen bei 16,9 sowie 17,2 Prozent. Beim jungen Publikum fuhr man 5,7 und 6,2 Prozent ein, «Report Mainz» und «Tagesthemen» sorgten schließlich für 5,9 und 8,6 Prozent. Insgesamt lockten die Formate 3,06 und 2,24 Millionen an, die Marktanteile lagen bei 12,1 und 11,1 Prozent.

«ZDFzeit» und «Frontal 21» brachten dem ZDF 1,89 und 1,99 Millionen, die Marktanteile wurden jeweils mit 7,2 Prozent beziffert. Beim jungen Publikum standen 6,7 und 5,7 Prozent auf der Uhr. Das «heute-journal» informierte 3,66 Millionen, die Marktanteile lagen bei 14,1 sowie 10,2 Prozent. Mit «Murmel Mania» ergatterte RTL 2,05 Millionen, in der Zielgruppe sorgte man für 12,4 Prozent. Bei Sat.1 kam «112 Notruf Deutschland» auf 1,08 Millionen, der Zielgruppen-Marktanteil betrug 7,6 Prozent.

«Darüber staunt die Welt – Die unglaublichsten Experimente» wollten 0,74 Millionen Menschen sehen, der Fernsehsender ProSieben erzielte 7,1 Prozent bei den Umworbenen. Die siebte «Sing meinen Song»-Folge erreichte 1,29 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, bei den jungen Leuten reichte es für 9,5 Prozent. Auch «Armes Deutschland – Stempeln oder abrackern?» lief mit einer neuen Folge, dieses Mal sahen 0,97 Millionen Menschen zu. In der Zielgruppe sicherte sich der Grünwalder Sender 7,5 Prozent.

«Shrek – Der tollkühne Held» brachte 0,56 Millionen Fernsehzuschauer zu Kabel Eins, der Oger aus dem Jahr 2001 unterhielt 0,27 Millionen junge Zuschauer und führte zu 4,2 Prozent.


© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/127188
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Sing meinen Song»: Johannes Oerding führt zum Quotenplusnächster ArtikelTaylor Swift spielt neben Christian Bale
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Ann Doka unterstützt Tebey
Ann Doka spielt Support beim Hamburger Tebey Konzert Die gerade mit den "German Songwriting Awards" und den Akademia Awards ausgezeichnete Bremer ... » mehr

Surftipps

Ann Doka unterstützt Tebey
Ann Doka spielt Support beim Hamburger Tebey Konzert Die gerade mit den "German Songwriting Awards" und den Akademia Awards ausgezeichnete Bremer ... » mehr

Werbung