VOD-Charts

Die Oster-VOD-Chats: Nie gab es einen passenderen Platz 1

von   |  5 Kommentare

Während «Riverdale» einmal mehr in den Top3 landet, kann eine neu erschienene Thriller-Serie von Netflix auf sich aufmerksam machen.

In dieser Woche wird in dieser Liste auf die vergangenen beiden Osterferienwochen zurückgeblickt, weswegen die Zahlen etwas höher als üblich ausfallen. Dabei ergibt sich die ein oder andere Überraschung und den wohl passendsten Spitzenreiter aller Zeiten, aber dazu später mehr. Los geht es nämlich mit «The Big Bang Theory». Die Sitcom verzeichnet eine Bruttoreichweite von 3,30 Millionen im Zeitraum zwischen dem 26. März und 8. April. Knapp davor reiht sich eine andere ProSieben-Serie ein: «Grey’s Anatomy» kann 3,31 Millionen Aufrufe vermelden.

Auch Rang acht folgt Dauergast und Netflix-Erfolg «Haus des Geldes». Mit 3,66 Millionen Klicks ist es der letzte Titel, der weniger als vier Millionen Abrufe verbucht. Denn «Supernatural» und «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» springen mit jeweils 4,05 Millionen Zuschauern schon über diese Marke. «GZSZ» kehrt zum ersten Mal in diesem Jahr in diese Liste zurück. Zuletzt war die RTL-Soap Ende November 2020 dabei und belegte einen geteilten achten Platz, nun also ein geteilter sechster Rang.

Die Top5 beginnt mit «Lucifer». Die Netflix-Serie, die ursprünglich in den USA bei FOX lief, kommt auf 5,26 Millionen Zuschauer und wird damit knapp von einer Neuerscheinung geschlagen, die am 24. März ihre weltweite Premiere beim kalifornischen Streaminggiganten feierte. Die Rede ist von «Wer hat Sara ermordert?». Die Thriller-Serie zählte in den Kalenderwochen 13 und 14 insgesamt 5,32 Millionen Abrufe.

Den letzten Platz auf dem Treppchen ergattert der Dauersieger der vergangenen Wochen: «Riverdale». Das Teenie-Drama bleibt konstant erfolgreich und kommt auf eine Reichweite von 5,81 Millionen. An der Spitze ging es wieder mal eng zu. Am Ende zog die Sitcom «Modern Family» den Kürzeren und muss sich mit Silber zufriedengeben. Insgesamt wurden 7,33 Millionen Aufrufe gezählt. Mit 7,41 Millionen Klicks kann sich «The Walking Dead» den Spitzenplatz während der beiden Wochen um das Jesus-Auferstehungsfest sichern. Selten wurde das Osterfest passender mit einem Serientitel beschrieben wie mit diesem Sieger.

Kurz-URL: qmde.de/126074
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky gibt Start für «Domina» bekanntnächster Artikel«Tagesschau»: Linda Zervakis hört auf
Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
elmi2
09.04.2021 13:08 Uhr 1
Ich bin weder Hardcore-Christ noch radikaler Glaubenskämpfer - aber die Auferstehung Jesu (Ostern) mit einer Zombie-Apokalypse (Walking Dead) zu vergleichen, halte sogar ich für extrem geschmacklos....
silvio.martin
09.04.2021 18:23 Uhr 2
Das ist jetzt wirklich der absolute Tiefpunkt, da gebe ich meinem Vorredner absolut recht. Auch ich habe mit Glauben und Kirche nix am Hut, aber das ist ein Vergleich, der alles toppt, was ich hier bisher gelesen habe. Ihr solltet euch echt überlegen, ob ihr nicht euer Personal noch einmal komplett austauscht, denn das ist mittlerweile unterirdisch, was hier so abgeht. Sorry, für die harten Worte, aber man sollte echt überlegen, was man so schreibt und vor allem auf welchem Niveau. Peiiätlos, beschämend und absolut nicht mehr nachzuvollziehen.
STAC
09.04.2021 20:33 Uhr 3
Finds jetzt nicht so wild um ehrlich zu sein :')
hanyou
10.04.2021 09:53 Uhr 4
Ich bin Atheist und ich finde den Vergleich zwischen Jesus und Zombies witzig und passend, immerhin kam mir auch so ein Gedanke



Jesus der erste Zombie XD
TwistedAngel
10.04.2021 10:36 Uhr 5
Wer das witzig findet, lacht auch über happy Kadaver = Fronleichnam ... 🙄

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung