Köpfe

«Tagesschau»: Linda Zervakis hört auf

von   |  4 Kommentare

Nach Jan Hofer ist dies der zweite Abgang in diesem Jahr für die reichweitenstärkste Nachrichtensendung im deutschen Fernsehen.

Seit 2013 ist Linda Zervakis Sprecherin der 20-Uhr-«Tagesschau». Nach genau acht Jahren wird damit allerdings Schluss sein. Zervakis gab am Freitag ihren Abschied von der reichweitenstärksten Nachrichtensendung im deutschen Fernsehen bekannt und wird am 26. April ihre letzte Sendung sprechen. Das Portal ‚medieninsider.de‘ berichtete zuerst darüber, mittlerweile wurde der Bericht auf tagesschau.de bestätigt. Darin wird Marcus Bornheim, 1. Chefredakteur von ARD-aktuell zitiert: „Die «Tagesschau» bedauert sehr, auf Linda Zervakis verzichten zu müssen. Das gesamte Team hat sie als Mensch und Kollegin sehr geschätzt. Linda Zervakis möchte sich auf eigenen Wunsch hin beruflich verändern, wir wünschen ihr für ihren weiteren Weg alles Gute.“

Warum Zervakis ihren Arbeitgeber verlässt, ließ sie in ihrem Schreiben an die Kollegen offen, aus dem ‚medieninsider‘ zitierte. Demnach hat ihr ihre Arbeit bis zuletzt gut gefallen, nur solle man gehen, wenn es am schönsten sei. Sie arbeitete seit fast 20 Jahren für den NDR, der die «Tagesschau» verantwortet. 2001 kam sie zum Radiosender N-JOY bis sie 2004 als Nachrichtensprecherin und Reporterin für das «Schleswig-Holstein Magazin» vor der Kamera stand. 2006 ging sie zu ARD-aktuell. Seit 2010 präsentierte sie die «Tagesschau»-Ausgaben im Ersten, zuvor war sie beim Nachrichtensender tagesschau24 zu sehen.

Wer Zervakis in Zukunft ersetzten wird, steht derweil noch nicht fest. Das Sprecherteam besteht derzeit aus Jens Riewa, Susanne Daubner, Thorsten Schröder, Judith Rakers, Constantin Schreiber, Julia-Niharika Sen und der scheidenden Zervakis. Zu ihren persönlichen Zukunftsplänen gab Linda Zervakis ebenfalls nichts preis, sie schrieb, dass die offizielle Antwort auf die Frage, welche Projekte sie nun angehen werde, dass sie zu QVC gehe – wohl eher scherzhaft gemeint. Damit ist dies bereits der zweite Abgang in diesem Jahr für das Ensemble der «Tagesschau», denn auch Jan Hofer legte in diesem Jahr seine Krawatte nieder. Über dessen Zukunft herrscht derweil schon Klarheit, er wird bei RTL eine eigene Nachrichtensendung erhalten.

Kurz-URL: qmde.de/126076
Finde ich...
super
schade
50 %
50 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Oster-VOD-Chats: Nie gab es einen passenderen Platz 1nächster ArtikelQuotencheck: «Deutschland sucht den Superstar»
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
TwistedAngel
09.04.2021 13:14 Uhr 1
Ach diese jungen Dinger ... konnte die eh nie ernst nehmen, hatte immer das Gefühl, die muss sich zusammenreißen, um nicht zu lachen. Und ähnlich wie der Rakers ist ihr der Job vrmtl. zu öde, die tingelt auch lieber durch irgendwelche Talkshows und Comedy Formate ... mach's gut, Linda Salakis 🤣😂
Sentinel2003
09.04.2021 14:46 Uhr 2
Das geht mir genauso. Ich finde Sie zwar sehr nett, bin aber nie so ricjtig mit ihr warm geworden! Bin ja dann mal gespannt, ob Wir Sie vielleicht auf nem anderen Sender wieder sehen.....vielleicht folgt Sie ja ihrem alten Chef zu RTL, das wäre der HAMMER! :-)
Blue7
09.04.2021 15:32 Uhr 3
Ja gut wenn man auch immer nur wie Dreck behandelt wird braucht man sich auch nicht wundern, wenn das Personal wandert.
Montgomery
11.04.2021 10:49 Uhr 4
Bei Linda Zervakis habe (hatte) ich immer den Eindruck, sie versteht nicht, was sie liest. Sie kam nie an Dagmar Berghoff, Jan Hofer, Thorsten Schröder, Constantin Schreiber ran.Kein großer Verlust.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung