Kino-News

«A Quiet Place 2» kommt früher in die Kinos

von

Der Film hätte ursprünglich am 19. März 2020 in die Kinos kommen sollen, wurde aus bekannten Gründen aber mehrfach verschoben. Nun gibt es aber das Kommando zurück.

Die Fortsetzung «A Quiet Place 2» kommt nun doch früher als erwartet in die Kinos. Wobei früher als erwartet, etwas ironisch klingt, schließlich sollte der Film vor gut einem Jahr starten. Daraus wurde aus bekannten Corona-Gründen jedoch nichts. Nun setzte Paramount Pictures den Start eigentlich für den 17. September 2021 an, doch Fans können sich freuen, denn der Film erscheint nun am 28. Mai, also in nicht mal mehr drei Monaten.

Auf Twitter kommentierte Regisseur John Krasinski die Terminänderung wie folgt: „Sie sagen immer, dass gute Dinge zu denen kommen, die warten. Nun... ich denke wir haben lange genug gewartet.“ An jenem Wochenende war eigentlich der neue Mark-Wahlberg-Film «Infinite» eingeplant, doch dieser wurde nun in den September verschoben. Genauer gesagt, ist die Premiere von «Infinite» nun für den 24. September geplant.

Der Grund für den vorgezogenen Start von «A Quiet Place 2» könnte sein, dass die Muttergesellschaft ViacomCBS den Film früher auf die neugeschaffene Streamingplattform Paramount+ zu hieven, nachdem man erst kürzlich bekannt gab, das Kinofenster auf 45 Tage zu kürzen, um danach die Filme selbst zu zeigen. Damit würde der Film mit Emily Blunt in der Hauptrolle bereits im Juli zu Paramount+ wandern. Auch lässt die aktuelle Impfsituation in den USA hoffen, dass Kinos wohl demnächst wider mehr Geld in die Kassen spülen könnten. Kinobetreiber fordern unterdessen, dass die Blockbuster-Filme von Paramount weiterhin wie vor Corona-Zeiten 90 Tage in den Lichtspielhäusern bleiben sollen.

Universal Pictures fährt dagegen eine andere Strategie. Das Studio hat das Erscheinungsdatum von «Fast & Furious 9» erneut verschoben. Geplant war das Memorial-Day-Wochenende, an dem nun «A Quiet Place 2» startet. Neues Datum ist der 25. Juni, also etwa einen Monat später. Universal gab außerdem bekannt, dass «Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss», der fünfte Film des «Ich – Einfach unverbesserlich»-Universums, um ein ganzes Jahr verschoben werde. Eigentlich sollten die gelben Minions am 2. Juli 2021 Premiere feiern, nun stehen sie für den 1. Juli 2022 im Kalender.

Kurz-URL: qmde.de/125329
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Frag doch mal die Maus»: Über drei Stunden Geburtstags-Show mit Zielgruppensiegnächster Artikel«Deutschland sucht den Superstar» lässt weiter Federn
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung