US-Fernsehen

FOX will mehr von «9-1-1» und «9-1-1: Lone Star»

von

Die von Ryan Murphy, Brad Falchuk und Tim Minear gestemmte Katastrophenserie «9-1-1» erhält eine vierte Staffel, der Texas-Ableger von «9-1-1» eine zweite.

Executive Producer

  • Ryan Murphy
  • Brad Falchuk
  • Tim Minear
  • Alexis Martin Woodall
  • Bradley Buecker
  • Angela Bassett
  • Peter Krause
Das US-Network FOX zieht ein sehr zufriedenes Zwischenfazit: Laut Senderangaben holt «9-1-1» im Mittel eine Reichweite von 16 Millionen Menschen, der in Texas spielende Ableger «9-1-1: Lone Star» schneidet mit durchschnittlichen 12,3 Millionen Serienfans ebenfalls stattlich ab. Da überrascht es nicht, dass die von Ryan Murphy, Brad Falchuk und Tim Minear grünes Licht für weitere Notruf-Abenteuer erhalten: Wie 'Variety' berichtet, bestellte FOX nun neue Staffeln beider Serien.

«9-1-1» wurde somit für eine vierte Runde bestätigt. «9-1-1: Lone Star» derweil darf sich nun über eine offiziell bestätigte, zweite Staffel freuen. Michael Thorn, Entertainment-Präsident bei Fox Entertainment, kommentiert die Bestellung neuer Staffeln: "Von Erdbeben und Tsunamis in Los Angeles bis hin zu Tornados in der Größe von Texas und bockigen Wildpferden: Beide Serien liefern Woche für Woche unglaubliches Spektakel und starke Figuren mit großem Identifikationspotential."

Er führt fort: "Wir freuen uns enorm, noch viele weitere aufregende Rettungsaktionen in diesen beiden Serien zu sehen, die die wundervollen Rettungskräfte feiern – hier in unserem Land und in aller Welt." Beide Formate werden von 20th Century Fox, Ryan Murphy Television und Brad Falchuck Teley-Vision produziert.

Mehr zum Thema... 9-1-1 9-1-1: Lone Star
Kurz-URL: qmde.de/117522
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Die Getriebenen»nächster ArtikelDoppelte Reichweite wegen Corona? «TV-Gottesdienste» um Ostern vor Millionen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung