Quotennews

«Desperate Housewives»-Viererdosis funktioniert

von

Die Wiederholungen von «Bull» und «Numb3rs» fuhren auch in dieser Woche gute Werte ein.

Beim Frauensender sixx starteten die Wiederholungen von «Desperate Housewives» um 16.35 Uhr. Die zwei Geschichten, die schon am Mittwoch zu sehen waren, verfolgten 0,05 und 0,07 Millionen Zuschauer. Mit „Die Hauslehrerin“ und „Die Beförderung“ aus Staffel sechs sicherte sich die Fernsehstation nur 0,5 und 0,6 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe kam das Programm auf gute 1,2 und 1,6 Prozent.

Zwischen 18.25 und 20.15 Uhr wurden die Episoden „Selbstverteidigung“ und „Der große Krach“ gesendet. Die Produktion von ABC Signature verbuchte 0,10 und 0,13 Millionen, die Marktanteile wurden auf 0,5 und 0,6 Prozent beziffert. In der Zielgruppe saßen 0,06 und 0,08 Millionen junge Menschen vor den Fernsehschirmen, die für 1,8 und 1,9 Prozent Marktanteil standen.

Um 20.15 Uhr kam die Folge „Der Deal ihres Lebens“ des Anwalts-Dramas «Bull», das zwischen 2016 und 2022 von CBS Television Studios gedreht wurde, auf 0,22 Millionen Zuschauer, wovon 0,09 Millionen junge Menschen dabei waren. Der Marktanteil der Serie mit Michael Weatherly wurde auf 1,7 Prozent beziffert. Die zweite Folge, die ebenfalls aus Staffel eins stammte, verfolgten 0,25 Millionen Zuschauer. Mit 0,09 Millionen Umworbenen sicherte sich sixx 1,6 Prozent Marktanteil.

Zwischen 2005 und 2010 stellte CBS Television Studios «Num3rs» für CBS her. Inzwischen ist die Serie bei sixx angelangt. Die Episoden „Raser“ und „Kreuzweg“, die aus der vierten Staffel stammten, und im April 2008 bei ProSieben Premiere feierten, verbuchten am späten Donnerstag 0,25 und 0,21 Millionen. Bei den jungen Menschen kann man sich über 0,06 und 0,06 Millionen freuen, denn es wurden 1,4 und 1,9 Prozent erzielt.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/148996
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL-Abend mit «Ralf, die Krankenschwester» geht unternächster Artikel«extra 3» lockt viele junge Menschen ins Erste
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung