TV-News

RTL+ kündigt «Temptation Island»-Nachschub an

von

Aktuell finden in Kroatien die Dreharbeiten zur vierten VIP-Staffel statt. Außerdem startet im August die fünfte US-Staffel – mit einem neuen Twist.

RTL hat mit seiner Reality-Show «Temptation Island» ein heißes Eisen im Feuer. Glaubt man der von RTL+ ausgegebenen Top10, zählt das Pärchen-Experiment seit Wochen zu den erfolgreichsten Formaten des Streamingdienstes, wo kürzlich die fünfte reguläre Staffel zu Ende gegangen war. RTL+ bezeichnete diese Staffel sogar als „erfolgreichstes Reality-Format ever auf RTL+“. Auch RTLZWEI hat die Zeichen ebenfalls erkannt und strahlt seit drei Wochen die dritte «Temptation Island VIP»-Staffel am späten Mittwochabend aus. Die Reihe ist allerdings über ein halbes Jahr alt, weswegen RTL+ nun an Nachschub arbeitet.

Derzeit wird in neuer Location die vierte VIP-Staffel produziert. Die Produktion zog dafür von Portugal nach Kroatien, wo sich vier neue Promi-Paare dem Beziehungstest unterziehen. Die Frauen und Männer ziehen getrennt voneinander in einer mit Singles bestückten Villa ein und sollen von den Teilnehmern verführt werden. Nur wer treu bleibt, findet danach als gestärktes wieder zusammen. Moderiert wird die vierte «Temptation Island VIP»-Staffel von Lola Weippert, die via Instagram verspricht: „Das wird richtig wild!“ Wer die vier Paare sind, verriet RTL+ nicht. Auch wann die Ausstrahlung erfolgt, steht derzeit noch nicht fest.

Der Streamingdienst verkürzt seinen Abonnenten jedoch die Wartezeit mit der fünften Staffel der US-Version der Banijay-Produktion, die ab dem 1. August bei RTL+ erscheint. Darin stellen sich ebenfalls vier Paare dem Treuetest mit 16 Singles auf Hawaii. Dabei kommt es zu einer Neuerung: Am ersten Abend dürfen die Paare gemeinsam alle Singles kennenlernen und ab der fünften Folge zieht das „Temptation Light“ in die Villa. Das Konzept erinnert dann an die Netflix-Sendung «Too Hot to Handle», denn immer, wenn jemand eine Grenze überschreitet, leuchtet das rote Licht auf. Außerdem werden in dieser Staffel auch die Singles Videobotschaften an die Kandidaten senden.

Kurz-URL: qmde.de/143408
Finde ich...
super
schade
74 %
26 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVOD-Charts: Das 2. Quartalnächster Artikel«Elefant, Tiger & Kids» geht in die zweite Runde
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung