TV-News

Pietro Lombardi wird «DSDS»-Juror

von

Für die kommende 20. und letzte Staffel nimmt der ehemalige Teilnehmer der Castingshow an der Seite von Dieter Bohlen hinter dem Jury-Pult Platz. Für Lombardi ist es eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte.

Zwei Jahre lang war Pietro Lombardi, der Gewinner der achten «Deutschland sucht den Superstar»-Staffel, Teil der Jury der RTL-Castingshow. 2021 verabschiedete sich der Sänger von dem Format. Nun kehrt er wieder zurück. Gerüchte darüber kursierten bereits seit mehreren Tagen, nun bestätigte RTL die Meldung am Donnerstag offiziell. Zuvor enthüllte RTL das spektakuläre Comeback von Dieter Bohlen, von dem man sich vor einem Jahr noch medienwirksam getrennt hatte, um der Castingshow einen neuen Anstrich zu verpassen. Für die finale Staffel, es ist die 20. Runde der Castingshow, wurde er nun reaktiviert.

Mit Florian Silbereisen, Toby Gad und Ilse DeLange in der Jury gelang der Imagewechsel zwar hin zu einem offeneren, positiveren und familiären Gesicht, doch den Quotensturz konnte man damit nicht aufhalten. Waren es 2021 3,22 Millionen Fernsehzuschauer, kam man in diesem Jahr im Schnitt auf 1,86 Millionen. Der Marktanteil stürzte von 10,2 auf 6,9 Prozent. Noch gravierender fiel das Fazit in der Zielgruppe aus. Die 1,38 Millionen Umworbenen hatten sich in nur einem Jahr auf 0,58 Millionen Jüngere mehr als halbiert. Von den zuletzt 16,0 Prozent Marktanteil waren lediglich 9,4 Prozent übrig. Das oben genannte Trio wird nun aber nicht mehr Teil der Show sein.

Die weiteren Personen am Jury-Pult stehen derweil noch nicht fest. Laut der ‚Bild‘-Zeitung gilt Ex-Jurorin der 14. Staffel Shirin David als heiße Kandidatin auf den dritten Stuhl. Wie es auch kommen mag, Lombardi freut sich auf sein «DSDS»-Comeback: „Back to the roots – «DSDS» ist für mich wie ein Zuhause, die Zeit dort voller Erinnerungen. Ich habe die letzten Jahre immer wieder mit Dieter gemeinsam über ein mögliches Comeback in der «DSDS»-Jury gesprochen. Dass es jetzt in der Abschluss-Staffel mit Dieter tatsächlich dazu kommt, ist ein wirklicher Traum, der wahr geworden ist. Besonders freue ich mich auf die vielen Talente, ihre Stimmen und ihre Persönlichkeiten! «DSDS» 2023 – Ole, Ole… es kann losgehen!"

Dieter Bohlen sagt über seinen neuen Co-Juror: „20 Jahre «DSDS». Mensch, ich freu‘ mich, dieses Jubiläum gemeinsam mit meinem Freund Pietro zu feiern. Er ist mein absoluter Wunschkandidat für die Jury: Vor zwölf Jahren haben wir uns bei «DSDS» kennengelernt. Dass ich ihn seitdem fest in mein Herz geschlossen habe, weiß ja jeder. Leute, schnallt euch an: «DSDS» 2023 – das wird der Megahammer!“



Kurz-URL: qmde.de/136329
Finde ich...
super
schade
50 %
50 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Yellowjackets» schnappt sich Simone Kessellnächster ArtikelProSieben zeigt den Auftakt der NFL-Saison
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung