Vermischtes

Barack Obama zieht hinter die Paywall

von

Künftig werden die Auftritte und Podcasts bei einer Amazon-Tochter laufen.

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama wollte sich für Geringverdiener einsetzen und unter anderem für Schlechtverdiener eine eigene Krankenversicherung anbieten. Doch das Unterfangen ist ihm weniger gelungen, als nach der Präsidentschaft sein Vermögen um mehrere hunderte Millionen zu steigern. Nachdem Spotify und Higher Ground, die Firma der Obamas, nicht mehr zusammenarbeiten wollten, sagte das Präsidenten-Ehepaar, sie wollen sich einem größeren Publikum widmen.

Mit Audible von Amazon geht man hinter die Paywall – vermutlich aus guten finanziellen Gründen. „Die Reihe der Higher Ground-Shows für Audible wird die gemeinsame Mission der Unternehmen widerspiegeln, sinnvolle und unterhaltsame Geschichten zu erzählen, die verschiedene Stimmen und Erfahrungen hervorheben", heißt es in der Ankündigung. Die Unternehmen gaben keine Details zu den kommenden Audioprojekten bekannt, die möglicherweise in Arbeit sind.

"Bei Higher Ground haben wir immer versucht, Stimmen zu erheben, die es verdient haben, gehört zu werden – und Audible ist in die Verwirklichung dieser Vision an unserer Seite investiert", sagte Barack Obama in einer Erklärung. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Audible, um Geschichten zu erzählen, die nicht nur unterhalten, sondern auch inspirieren."

Michelle Obama sagte: "Wir sind so stolz auf die Geschichten, die wir bei Higher Ground erzählen konnten, und es gibt niemanden, mit dem wir unser nächstes Kapitel lieber schreiben würden als mit Audible. Gemeinsam werden wir weiterhin danach streben, fesselnde, provokante und gefühlvolle Geschichten zu erzählen – und gleichzeitig alles dafür tun, dass sie die Menschen erreichen, die sie hören müssen."

Kurz-URL: qmde.de/135040
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Daily Show» zieht es nach Georgianächster ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 21. Juni 2022
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung