US-Fernsehen

«Cleaning Lady» geht bei FOX weiter

von

Die Serie, die ursprünglich aus Argentinien stammt, bekommt eine zweite Staffel.

Der Fernsehsender FOX hat die Serie «The Cleaning Lady» für eine zweite Staffel verlängert. Das Format basiert auf dem argentinischen Format «La Chica Que Limpia». Sie wurde für das amerikanische Fernsehen entwickelt und von Miranda Kwok produziert. Melissa Carter fungiert als Showrunnerin und ausführende Produzentin. Warner Bros. Television produziert die Serie.

Die Serie folgt der kambodschanischen Ärztin Thony (Élodie Yung), die für eine medizinische Behandlung in die USA kommt, um ihren kranken Sohn Luca (Valentino und Sebastien LaSalle) zu retten. Da bei ihrem Sohn eine lebensbedrohliche Immunschwächekrankheit diagnostiziert wurde und ihr Ehemann Marco (Ivan Shaw) mit seiner Spielsucht zu kämpfen hat und kein Visum bekommen kann, ist Thony auf sich allein gestellt, um den Jungen zu retten. Doch ein unerwartetes Zusammentreffen mit einem Leutnant eines mächtigen Verbrechersyndikats führt dazu, dass sie zur Putzfrau der kriminellen Organisation wird.

"Diese herzzerreißende, emotionsgeladene Geschichte hat das Publikum auf allen Plattformen mit ihrer ermutigenden, spannenden Erzählung über eine Arbeiterin ohne Papiere, die gezwungen ist, sich in der kriminellen Unterwelt zurechtzufinden, um das Leben ihres kranken Sohnes zu retten, in ihren Bann gezogen", sagte Michael Thorn, Präsident von Fox Entertainment. "«The Cleaning Lady» greift mutig und unverblümt viele der wichtigsten sozialen Themen unserer Zeit auf – etwas, auf das wir stolz sind, weil es eines der langjährigen Aushängeschilder von FOX ist – und das alles wird durch die kraftvolle Leistung unserer Hauptdarstellerin Élodie Yung und der gesamten Besetzung in eine scharfe Perspektive gerückt. Dank des unglaublichen Talents von Miranda und Melissa und unserer hervorragenden Partner bei Warner Bros. haben die Zuschauer diese Geschichte angenommen und können sich nun darauf freuen, herauszufinden, wie es mit dieser hingebungsvollen Mutter und ihrem Sohn weitergeht, wenn unsere Serie zu ihrer zweiten Staffel zurückkehrt."

Kurz-URL: qmde.de/133628
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLakers-Serie erhält eine zweite Staffelnächster Artikel«White Darkness»: Tom Hiddleston spielt die Hauptrolle
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung